Belegung

Seiteninhalt

Kursbelegung

  • Wenn Sie an der HTW Berlin studieren, belegen Sie Fremdsprachenkurse in der Regel online über LSF.
  • Sie buchen Kurse nicht über LSF, sondern tragen sich in der ersten Lehrveranstaltung in Belegungslisten ein, wenn Sie
    • als Diplom-Student oder -Studentin nach einer alten Bachelor-Ordnung studieren.
    • an der HTW Berlin studieren und zusätzliche Kurse belegen, weil Sie Ihre laut Stundentafel erforderlichen Sprachmodule bereits absolviert haben.
    • als Gast- und Nebenhörer oder -hörerin zugelassen sind oder als (Austausch-)Student oder Studentin einer kooperierenden Einrichtung an der HTW Berlin studieren. Gast- und Nebenhörer wenden sich bitte direkt vor dem Unterricht an den Dozenten bzw. die Dozentin.

Es gelten die allgemeinen Fristen zur Kursbelegung.

Information & Beratung

Sie finden

  • Informationen zu den Anforderungen der Sprachausbildung in Ihrer Studienordnung,
  • studiengangsgebundene Sprachkurse im Vorlesungsverzeichnis Ihres Studienganges,
  • alle Sprachkurse des Semesters zu Ihrer Information unter Sprach- und Kursangebot,
  • alle Sprachkurse des Semesters für die Belegung im LSF-Portal.

Wenn Sie für die Belegung individuelle Beratung benötigen, bieten die Sprachgruppenleitungen — zusätzlich zu den normalen Sprechzeiten — vor Semesterbeginn zusätzliche Termine an. An diesen Tagen werden auch Einschreibungen für Gast- und Nebenhörer und -hörerinnen vorgemerkt. Auch Studierende des ersten Semesters können sich beraten lassen, wenn sie Sprachlehrveranstaltungen abweichend von denen in ihrem Stundenplan wählen möchten.

Spezielle Gruppen

  • Als Erstsemester wurde ein Fremdsprachenkurs automatisch in Ihrem Musterbelegungsplan vorabbelegt.  Sollten Sie eine andere Sprache oder zusätzlich eine Zweitsprache belegen wollen, müssen Sie diese selbstständig innerhalb der Fristen (nach Maßgabe freier Plätze) belegen und von dem nicht gewünschten Kurs zurücktreten.
  • Wenn Sie einen Fremdsprachenkurs wiederholen und nach Phase 2 nicht automatisch einen Platz erhalten haben, melden sich bitte mit einem LSF- Ausdruck, auf dem die angemeldeten Lehrveranstaltungen aufgeführt sind, in der Sprechstunde der Sprachgruppenleitung oder bei der Verwaltung der Zentraleinrichtung Fremdsprachen.
  • Wenn Sie zur bevorzugten Belegung berechtigt sind und Belegungsprobleme haben, melden Sie sich bitte bei der Verwaltung Ihres Fachbereichs mit den jeweiligen Nachweisen und einem LSF-Ausdruck, auf dem die angemeldeten Lehrveranstaltungen aufgeführt sind.
  • Um als Nebenhörer oder -hörerin zugelassen zu werden, stellen Sie einen Nebenhörerantrag und legen Ihren Studierendenausweis vor.
  • Als Gasthörer oder -hörerin stellen Sie einen Gasthörerantrag, in dem Sie auch Informationen zu den Voraussetzungen und Gebühren finden.