Geschäftsbereich 3: Weiterbildungsangebote ohne akademischen Abschluss und lehrbezogene Weiterbildungen

Seiteninhalt

Aktuelles Kursangebot

Hier finden Sie die aktuellen Weiterbildungsseminare.

Online anmelden

Um an einem Weiterbildungseminar teilzunehmen, füllen Sie die Online-Anmeldung aus. Detaillierte Informationen zu Anmeldefristen, Entgelten und zusätzlichen Unterlagen, die nach der Anmeldung eingereicht werden müssen, können Sie in der Kursbeschreibung nachlesen. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit den Kontodaten für die Bezahlung des Kursentgeltes. Benötigen Sie eine Rechnung, tragen Sie bitte die Rechnungsanschrift in das Bemerkungsfeld ein.

Per E-Mail erhalten Sie ca. 7 Tage vor Beginn des Kurses eine Info mit weiteren Hinweisen, wo der Kurs stattfindet. Der Nachweis für eine Ermäßigung ist umgehend nach der Anmeldung zu erbringen. Arbeitslose und Schüler_innen melden sich mit dem Studierendentarif an. Absolvent_innen der HTW Berlin erhalten einen Rabatt von ca. 10% des Externenpreises. Entscheidend ist der Status am Tag der Anmeldung.

Seminargebühr bezahlen

Bitte bezahlen Sie per Überweisung. Die Kontodaten stehen in der Anmeldebestätigung. Den Nachweis für einen Ermäßigungsanspruch reichen Sie bitte unmittelbar nach Ihrer Anmeldung ein. Anderenfalls wird die volle Summe fällig.

Enscheidend für die Höhe des Entgelts ist der Status zum Zeitpunkt der Anmeldung. Alumni der HTW Berlin erhalten auf einige Kurse 10 Prozent Rabatt. Für Studierende gibt es bei ausgewählten Kursen zwei Last-Minute-Plätze zu nochmals reduzierten Preisen (nur zwei Tage vor Anmeldeschluss).

Bei Zahlungen für Weiterbildungskurse benutzen Sie bitte folgende Kontodaten:

  • IBAN: DE 40100100100533310100
  • BIC: PBNKDEFF100
  • Bitte nicht den Verwendungszweck vergessen (Kurs-Nummer und Name)

In der Regel sind die Zahlungen innerhalb von 4 Tagen fällig. Angemeldete, deren Kursentgelt von der Firma bezahlt wird, müssen in Vorleistung gehen. Ausnahmen sind abzusprechen (Telefon: 5019-2248, weiterbildung@htw-berlin.de). Der Platz ist erst nach Bezahlung sicher.

Rücktritt

Ein kostenloser Rücktritt ist nur bis zehn Tage vor Beginn des Kurses möglich. Bis dahin kann Ihnen das Kursentgelt zurückerstattet werden. Bitte nutzen Sie dafür den Antrag auf Rückerstattung [PDF]. Wenn Sie verhindert sind, können Sie sich durch eine andere Person vertreten lassen. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich die HTW Berlin vor, den Kurs abzusagen. Die Kursgebühr erhalten Sie in diesem Fall in voller Höhe zurück.

Achtung! Ab 1.1.2014 sind BIC und IBAN im Falle der Rückerstattung anzugeben.

Teilnahmebescheinigung

Für die Teilnahme an allen Kursen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Voraussetzung dafür ist, dass Sie zu mindestens 75 Prozent an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Bildungsurlaub für Weiterbildungen an der HTW Berlin

Nach § 11 des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes können Weiterbildungsveranstaltungen an der HTW Berlin bzw. dem BIfAW als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber geltend gemacht werden. Der Anspruch beträgt bis 25 Jahre -10 Tage pro Jahr, ab 26 Jahre - 10 Tage in 2 Kalenderjahren. Voraussetzung für diesen Anspruch ist, dass der Arbeitgeber seinen Sitz in Berlin hat. Für andere Bundesländer gelten gesonderte Regelungen. Weitere Fragen werden auf der oben genannten Internetseite beantwortet.

Bildungsprämie

Teilnehmer_innen können entsprechend ihres Einkommens einen Bildungsgutschein beantragen, der bis 500 € gewährt wird. Weitere Informationen erhalten Sie beim Bundesprogramm Bildungsprämie.

ESF-geförderte Seminare

Bitte beachten Sie, dass bei Kursen, die über den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden, gesonderte Abrechnungsmodalitäten bestehen. Zu statistischen Zwecken werden im Rahmen dieser Veranstaltungen zusätzliche Informationen zu den Teilnehmer_innen abgefragt.