Beauftragte für Informationssicherheit

Seiteninhalt

Zentrale Informationssicherheitsbeauftragte

Die zentrale Beauftragte (KIS) steuert und koordiniert den Informationssicherheitsprozess der Hochschule. Sie informiert und berät die Hochschulleitung in allen Fragen organisatorischer und technischer Informationssicherheit. Zudem ist sie Ansprechpartnerin in allen sicherheitsrelevanten Vorfällen nach innen/außen.

Carmen Heister
 +49 30 5019-2228
 carmen.heister htw-berlin.de
 Informationssicherheitsbeauftragte (KIS)

Stellvertretung

Prof. Dr.
Dagmar Krefting
 +49 30 5019-3379
 Dagmar.Krefting HTW-Berlin.de
 Verteilte Systeme, Informationssicherheit, Medizinische Informatik, Bild- und Signalverarbeitung

Dezentrale Informationssicherheitsbeauftragte

Die dezentralen Informationssicherheitsbeauftragten sind für den Bereich Labore in ihrem jeweiligen Fachbereich Ansprechpartner. Zum einen untersuchen sie sicherheitsrelevante Vorfälle und schlagen entsprechende Maßnahmen vor. Zum anderen koordinieren, initiieren und überprüfen sie die Umsetzung der Informationssicherheits-Maßnahmen. Darüber hinaus sind sie Mitglied des Informationssicherheitsteams

 

Fachbereich 1Prof. Dr.-Ing. Stephan Krämer
Fachbereich 2Prof. Dr.-Ing. Frank Neumann
Fachbereich 3

Dipl.-Ing. Jörg Pilgrim

Fachbereich 4Axel Wagner
Fachbereich 5Thomas Kemnitz

Fachverantwortung der Führungskräfte

Alle Führungskräfte der HTW Berlin tragen die Fachverantwortung in ihrem jeweiligen Bereich und sind zuständig für die Einhaltung der Vorschriften und die Umsetzung der Maßnahmen zur Informationssicherheit. Zu den verantwortlichen Führungskräften an der HTW Berlin zählen alle:

  • Dekane und Dekaninnen
  • Fachbereichsverwaltungsleiter und -leiterinnen
  • Laborleiter und -leiterinnen
  • Verwaltungsleiter und -leiterinnen der ZHV I bis IV
  • Leiter und Leiterinnen der Zentraleinrichtungen
  • Leiter und Leiterinnen der Zentralreferate
  • Projektleiter und -leiterinnen sowie Koordinatoren und Koordinatorinnen von Drittmittelprojekten
  • Bereichsleiter und -leiterinnen

Das Informationssicherheitsteam

Das Team erarbeitet spezifische Sicherheitsrichtlinien, Arbeitshilfen, Checklisten und liefert Zuarbeiten für die Informationssicherheitsbeauftragte. Die dezentralen Mitglieder sind für die Umsetzung des Informationssicherheitsprozesses in ihrem jeweiligen Fachbereich verantwortlich.

Zum Informationssicherheitsteam der HTW Berlin zählen:

  • zentrale/r Informationssicherheitsbeauftragte/r sowie Stellvertretung
  • dezentralen Informationssicherheitsbeauftragten
  • Datenschutzbeauftragte
  • Leitung des Hochschulrechenzentrums

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte sorgt für die Einhaltung der Bestimmungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten.

Zentraleinrichtung Hochschulrechenzentrum

Die Zentraleinrichtung Hochschulrechenzentrum unterstützt die Informationssicherheitsbeauftragte und das Informationssicherheitsteam insbesondere in technischen Fragen.

Dokumente

AM 13/12Grundsätze der Informationssicherheit [PDF]
R 04/14Richtlinie für die Gewährung der Informationssicherheit der HTW Berlin (IS-Richtlinie) vom 26. März 2014 (Zugriff übers Intranet)
R 02/14Richtlinie für das Informationssicherheitsmanagement der HTW Berlin (ISM-Richtlinie) vom 12. Februar 2014 (Zugriff übers Intranet)