Notfälle und Brandschutz

Seiteninhalt

Notfallpläne der HTW

Die Notfallpläne beinhalten für alle denkbaren Notfälle die Sofortreaktionen, Verhaltensregeln,  Handlungsanweisungen, das Notfallteam, Kontaktdaten, Opferhilfen und viele weitere Informationen. Im Intranet finden Sie den HTW-Notfallordner .

Aushänge zum Verhalten in Notfällen

In den Aushängen finden Sie für die 3 Notfälle Feuer und Rauch, Amokgefahr und Gewaltandrohung die Sofortmaßnahmen als Kurzübersicht. Der entsprechende Aushang sollte möglichst in jedem HTW-Raum hängen. Drucken Sie bitte den für Sie zutreffenden Aushang aus, tragen oben Gebäude und Raumnummer ein und hängen ihn sichtbar in Ihr Büro, Labor usw.

Treskowallee

Wilhelminenhof

Vorbeugender Brandschutz

Flucht- und Rettungswege müssen stets frei gehalten werden. Dazu gehören

  • alle Treppenhäuser, Flure und Türen,
  • alle grünen Flächen auf den Evakuierungsplänen.

Konkret heißt das:

  • Ausgänge nicht verstellen, verschließen oder verkeilen,
  • Fluchtwege nicht einengen,
  • Personen (auch sich selbst) nicht einschließen.

Flucht- und Rettungswege müssen brandlastfrei gestaltet werden:

  • Plakate, Aushänge, usw. sollten in Schaukästen oder Wechselrahmen gehängt werden,
  • verwenden Sie Möbel und Standelemente nur aus schwer entflammbaren Materialien,
  • platzieren Sie Kopierer und Pinnwände nicht in den Fluren (im Brandfall entwickeln sich sehr giftige und hoch krebserregende Rauchgase).