Weiß, Lilly-Britt

Arbeitstitel

Über die Kultur der Zuschneidekunst - die historische Rekonstruktion der Technisierung und Wissensvermittlung der Schnitttechnik

Betreuung

Prof. Dr. Marcus Popplow, TU Berlin; Prof. Dr. Dorothee Haffner, HTW Berlin

Abstract

Die Dissertation ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt, das unter technik- und bildungsgeschichtlichen Gesichtspunkten die Entwicklung der Weitergabe des Wissens, den Lernprozess der Schnitttechnik und die Ausübung von Verfahren und Nutzung von Werkzeugen rekonstruieren wird. Als Schnitttechnik wird hierbei die Fähigkeit bezeichnet, Schnittmuster zu entwickeln, um aus textilen Flächen dreidimensionale Kleidungsstücke anzufertigen. Die Erforschung der Wissensvermittlung erfolgt anhand von Fallbeispielen. Analysiert werden die Europäische Moden-Akademie, gegründet 1850 in Dresden, und die Herausbildung der heutigen Studiengänge Bekleidungstechnik/Konfektion und Modedesign der HTW Berlin. Ziel ist es, bisher unbekannte Zusammenhänge zwischen der Aneignung und Nutzung der Technik aufzudecken. Diese können auf dem Gebiet der Bekleidungsforschung und der Praxis der Bekleidungsindustrie zu einer zukunftsfähigen Rück- und Vorausschau beitragen – in der Ausbildung der Fertigkeiten und anschließenden Berufstätigkeiten und in der Auseinandersetzung mit technischem Vermögen.