Strategien digitaler Superstars

Julian Kawohl / HTW Berlin

Die jungen Zielgruppen bewegen sich fast ausschließlich online. Doch das Internet ist uferlos und die Etats der Werbetreibenden begrenzt. Deshalb ist es für Unternehmen so wichtig, ihre Werbebotschaften online von den passenden Werbeträgern verbreiten zu lassen. Am bsten natürlich von solchen mit einer großen Followerschaft.

Welcher Instagrammer erzielt die meisten Interaktionen? Wie viel Werbung beinhalten die geposteten Beiträge? Diesen und weiteren Fragen ist Julian Kawohl in einer Studie nachgegangen. Darin untersucht der BWL-Professor für strategisches Management die 20 einflussreichsten Instagram-Blogger Deutschland. Insgesamt hat er mit seinem Team dabei 900 Beiträge auf dem sozialen Netzwerk ausgewertet und darauf geachtet, wie oft Werbung positioniert wurde und wie stark die Follower auf die Beiträge der Stars reagieren.

Ein Ergebnis: Die meisten Fans der Instagrammer akzeptieren Werbebotschaften. Ein Model wie Pamela Reif mit ihren 2,5 Millionen Fans erreicht in ihren Instagram-Beiträgen eine Werbequote 83,33 Prozent. Der Fußballer Marco Reuss sogar 100 %.

Die Studie zum Download auf der Homepage von Prof. Dr. Julian Kawohl.