"Marḥaba" heißt "Guten Tag!"

Studierende im Sprachkurs

Die Zentraleinrichtung Fremdsprachen erweitert ihr Zweitsprachen-Angebot: Ab Sommersemester 2017 können Studierende neben den bisherigen Zweitsprachen Französisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Spanisch und Schwedisch nun auch Arabisch wählen. Bei dem angebotenen Modul (Arabisch, Grundstufe 1, Allgemeinsprache A1.2) handelt es sich um einen Anfängerkurs, für den keinerlei sprachliche Voraussetzungen erforderlich sind. Der Kurs über 4 Semesterwochenstunden findet donnerstags von 11.30 Uhr bis 14.45 Uhr im Gebäude der ZE Fremdsprachen (Campus Wilhelminenhof, TGS, Raum 328) statt. Kursbeginn ist am 20. April 2017. Die Einschreibung läuft wie üblich übers LSF.