Die Messe Berlin GmbH

In unserem aktuellen Praktikum des Monats stellt Antonia Meyer, Absolventin des Masters International Business, sich und ein spannendes Praktikum in Ihrer Abteilung bei der Messe Berlin GmbH vor. 

Die ausführliche Ausschreibung finden Sie hier:

Seiteninhalt

Womit beschäftigt sich die Messe Berlin und das Team der ITB?

Die ITB Berlin ist eine etablierte Veranstaltung der Messe Berlin GmbH. Wir verbinden innovative Messekonzepte, ein erfolgreiches Kongressgeschäft und eine starke internationale Ausrichtung mit langjähriger Kompetenz und einer aus Überzeugung gelebten Servicementalität. All das in der pulsierenden und kreativ geprägten Metropole Berlin.

Auf der ITB Berlin bringen wir immer im März die gesamte Welt des Reisens für fünf Tage zusammen: Länder, Städte und Regionen, Reiseveranstalter, Transportunternehmen, Buchungsportale und Hotels sowie viele andere Dienstleister aus über 180 Ländern präsentieren auf mehr als 160.000 Quadratmeter ihre Angebote an das interessierte Fach- und Privatpublikum.

Neben bereichernden Erfahrungen durch die Begegnungen mit Menschen aus aller Welt sind wir auch eine Plattform, auf der wertvolles Wissen aus erster Hand durch den persönlichen Austausch mit internationalen Fachleuten entsteht und vermittelt wird.

Ein Blick zurück: Welche Erfahrungen und beruflichen Stationen haben Sie zu Ihrem jetzigen Job geführt?

Schon während der Schulzeit war ich das erste Mal im Ausland und habe nach dem Abitur entschieden auch mit meinem Studium einen Schwerpunkt auf Internationalität zu legen. Die Kombination von Wirtschaft und Sprachen erschien mir perfekt und ich entschied mich für ein B.Sc. Studium mit Doppelabschluss in International Management, Business Administration und Modern Languages an der Uni Flensburg und der dänischen Syddansk Uni. Aufgrund meines Auslandssemesters und vielen Reisen hatte ich im Anschluss an das Studium den Wunsch am Flughafen ein Praktikum zu machen und habe mich in München beworben. Es folgten weitere Praktika im In- und Ausland um Arbeitserfahrungen zu sammeln. Im Anschluss an meine Masterarbeit im Masterstudium International Business an der HTW bin ich dann bei der Messe Berlin im Team der ITB Berlin eingestiegen.

Ein aktueller Einblick in Ihren Arbeitsalltag: Womit dürfen Sie sich täglich beschäftigen?

Als Projektassistenz im Team der ITB Berlin bin ich im Bereich des Online- und Email-Marketing tätig. Ich bin für die Erstellung und den Versand zweier Newsletter zuständig. Hierfür schreibe ich in Absprache mit meinen Kolleginnen relevante Artikel, suche passendes Bildmaterial zusammen und erstelle den Newsletter mit der entsprechenden Software. Zudem unterstütze ich das Team bei der Pflege der ITB-Website. Dies beinhaltet die Content-Pflege, das Anlegen von neuen Unterseiten etc. Auch die Pflege der Eventdatenbank der ITB Berlin fällt in meinen Aufgabenbereich.

Welches Praktikum wartet aktuell auf mich als Bewerber(in)? Und was ist besonders reizvoll an diesem Praktikum?

Zurzeit suchen wir Studierende, die ein Pflichtpraktikum im Projektteam der ITB Berlin, der Weltleitmesse des Tourismus, machen möchten. Durch die Internationalität der Veranstaltung und die Vielfalt der Aufgaben bekommt man einen guten Einblick in die Welt des Tourismus und des Messewesens. Dir werden viele spannende Aufgaben zugeteilt, die eigenständig bearbeitet werden.

Wie kann ich mir den Arbeitsalltag konkret vorstellen und welche Aufgaben erwarten mich?

Als Praktikant*in wirst du für sieben Monate Teil des ITB Berlin Teams und unterstützt das gesamte Team sowie den Projektleiter mit eigenen Aufgaben im Bereich des zielgruppenspezifischen Marketings, im Eventmanagement sowie bei der Ausstellerakquise, -Betreuung und -Kommunikation.

Wann bin ich als Praktikant(in) am richtigen Platz? Wann eher nicht? Welche Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Dich begeistert die Tourismusbranche? Zielgruppenspezifisches Marketing und Eventmanagement sind keine Fremdwörter für dich? Dann ist das Praktikum bei der ITB Berlin das Richtige für dich! Wir suchen eingeschriebene Studierende mit sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift, guten Kenntnissen der gängigen MS-Office Produkten, einer selbstständigen Arbeitsweise sowie einer guten Portion Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Wie viel Zeit darf ich für das Praktikum einplanen?

Das Praktikum beginnt in der Regel im September und endet im März, sieben Monate sollten demnach eingeplant werden. 

Wie wird das Praktikum vergütet?

Ja, das Praktikum wird derzeit mit 400 Euro pro Monat vergütet.

Könnte ich nach dem Praktikum meine Bachelorarbeit anschließen?

Das ist in der Regel nicht möglich. Allerdings kannst Du während des Praktikums gute Kontakte knüpfen, die für Deine Abschlussarbeit interessant und wichtig sein können.

Gibt es eine Besonderheit, auf die ich im Bewerbungsprozess unbedingt vorbereitet sein sollte? Worauf sollte ich in den Unterlagen besonders achten?

Dem gesamten ITB-Team ist ein persönliches Kennenlernen sehr wichtig. Der Weg und die Zeit zum Vorstellungsgespräch vor Ort sollten also auf jeden Fall eingeplant werden.

In Bezug auf die Unterlagen gelten im Prinzip zwei Dinge: Ehrlichkeit zahlt sich immer aus und der erste Eindruck zählt. Weder im Lebenslauf noch im persönlichen Anschreiben sollten Halbwahrheiten aufgeführt sein. Dies kann im Bewerbungsgespräch zu unangenehmen Situationen führen. Besser ist es sich authentisch zu präsentieren und die eigenen Stärken zu betonen. Ein bisschen Kreativität kann bei der Formulierung des Anschreibens und der Gestaltung des Lebenslaufes auch nicht schaden. Kopierte Anschreiben-Vorlagen aus dem Internet kommen nicht so gut an.

An wen darf ich meine Unterlagen schicken?

Ansprechpartnerin ist Frau Petra Leipold, Human Resources. Frau Leipold ist per Mail erreichbar unter praktikum@messe-berlin.de und telefonisch unter 030 3038 2248

Ihr persönlicher Karrieretipp, damit sowohl das Praktikum als auch der Jobeinstieg von Erfolg gekrönt sind?

Praktika sind neben dem Studium die ideale Möglichkeit herauszufinden in welche Richtung man später gehen möchte. Man sollte die Chance daher nutzen um genau zu evaluieren was gefällt und was weniger gefällt. Praktika bieten zudem eine gute Möglichkeit erste Kontakte in der Berufswelt zu knüpfen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Oft schauen potenzielle Arbeitgeber nach dem Studium besonders auf die praktische Erfahrung, die man vorweisen kann. Auch hier zahlen sich Praktika aus.