Qualität in Studium & Lehre

Geprüfte Studienqualität

Gute Lehre wird an der HTW Berlin groß geschrieben. Neuberufene Professorinnen und Professoren werden methodisch und didaktisch erst einmal fit für die Lehre gemacht. Eigens entwickelte Fragebögen geben Studierenden die Möglichkeit, Stärken und Schwächen von Lehrveranstaltungen zu bewerten und auf der Basis der hochschulintern veröffentlichten Ergebnisse ihr Studium zu planen. Die HTW Berlin betreibt ein geprüftes Qualitätsmanagement, um die Qualitätsstandards ihrer Studiengänge zu garantieren. Darüber hinaus wird in jedem Semester die beste Professorin oder der beste Professor mit einem Preis für gute Lehre ausgezeichnet. In Seminaren sitzen in der Regel nicht mehr als 40 Studierende, bei Übungen in Laboren und Studios sogar noch weniger. Man lernt sich kennen, kommt zu Wort und wird von den Professoren wahrgenommen.

Aktuelle Studieninhalte

Seit es die HTW Berlin gibt, hat sie ihr Studienangebot stetig weiterentwickelt. Das heißt: Sie hat neue Studiengänge konzipiert, weil die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung neuartige Qualifikationen erforderlich machte. Die Zeit bleibt aber auch in bewährten Studiengängen nicht stehen. Dafür, dass die Studieninhalte aktuell sind, sorgen nicht zuletzt die Professorinnen und Professoren, die engen Kontakt zu ihren Branchen halten.