Tag der Lehre 2015

Datum:24. November 2015
Motto:Shift from teaching to learning

Was auf den ersten Blick ungewohnt klingen mag, ergab für viele Lehrende der HTW Berlin sogleich Sinn: Lehrveranstaltungen sollten sich nicht nur auf den zu vermittelnden Stoff beschränken, sondern sich vielmehr auf die zu entwickelnden Kompetenzen der Studierenden im Umgang mit den fachlichen Inhalten richten. So sollen Lernenden bspw. nicht allein über das BIP und die Bevölkerungsdichte in asiatischen Ländern informiert werden, sondern darüber hinaus reflektiert und begründet in einem komplexen Handlungsfeld entscheidungsfähig sein, etwa wenn ein Unternehmen nach einem passenden Handlungspartner in Asien sucht. All das gehört zu einer studierendenzentrierten Lehre.

Nach dem Grußwort der Prof. Dr. Birgit Müller, Vizepräsidentin für Lehre der HTW Berlin, und einer Keynote von Jun.-Prof. Dr. Robert Kordts-Freudinger, der aktuelle empirische Erkenntnisse der Lehr-Lern-Forschung darlegte, stellten 15 Lehrende der HTW Berlin ihre persönlichen Lehrkonzepte zu studierendenzentrierter Lehre vor. Das Publikum kürte per Stimmzettel das Lehrkonzept von Prof. Dr. Anja Pfennig zum Siegerkonzept. In der anschließenden Redaktionskonferenz wurden die dargestellten Lehrkonzepte z.T. sehr ausführlich diskutiert.

Vorgestellte Lehrkonzepte

  • Blended-Learning-Konzept im Studiengang Life Science Engineering
    Prof. Dr. Claudia Baldauf
  • Das Projektlabor
    Prof. Dr. Anett Bailleu
  • Nachhaltigkeit in der Designlehre in 300 Sekunden
    Stephan Bohle
  • Wie gender- und diversitysensible Lehre die Teilnehmenden in den Fokus rücken
    Melanie Ebenfeld
  • Design Thinking and Human Values
    Heike Ernst & Daniela Marzavan
  • "Überraschen. Neugierig machen. Eigenes Denken triggern."
    Joachim Georg
  • Studierende in der Rolle des „Enablers
    Prof. Daniela Hensel
  • Das Projekt BRUT-Magazin im Studiengang Kommunikationsdesign
    Prof. Andreas Ingerl
  • Studierendenzentrierte Lehre im Physikgrundlagenunterricht
    Prof. Dr. Sophie Kröger
  • Projektmanagement — Einstieg zur gelebten Diversität in der Lehre
    Dr. Beatrice Moreno
  • flipping the classroom“ — Werkstofftechnik in der Studieneingangsphase an der HTW Berlin
    Prof. Dr. Anja Pfennig
  • Der Einsatz von Reality-TV-Sendungen und Filmen als videobasierte Fallstudien
    Prof. Dr. Jürgen Radel
  • Algorithm-Slam in der Lehrveranstaltung „Grundlegende Konzepte der Informatik“
    Prof. Dr. Juliane Siegeris
  • Studierende beraten ein soziales Unternehmen (Kostenrechnung)
    Prof. Dr. Katharina Simbeck
  • Pair Programming | Internationale Medieninformatik, Informatik 2
    Prof. Dr. Debora Weber-Wulff