Kooperationen

Seiteninhalt

Partner und Netzwerke

Die HTW Berlin ist in zahlreichen regionalen und überregionalen Forschungsverbünden und Branchennetzwerken vertreten. Kontakte zur Fachwelt bereichern den Erfahrungsaustausch. Sie ermöglichen die Teilhabe an größeren wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Initiativen.

Die HTW Berlin ist Mitglied der European University Association EUA und der bundesweiten Hochschulallianz für angewandte Wissenschaften HAWtech. Sie beteiligt sich am IFAF Berlin, dem Berliner Institut für angewandte Forschung. Dieser Verbund der staatlichen Berliner Fachhochschulen fördert interdisziplinäre Forschungsvorhaben mit kleinen und mittelständischen Unternehmen. Kooperiert wird u.a. mit Helmholtz-, Fraunhofer- und Leibniz-Instituten.

Kooperiert wird u.a. mit Helmholtz-, Fraunhofer- und Leibniz-Instituten. Insgesamt bestehen über dreihundert aktive Forschungskooperationen. Viele Unternehmenspartner kommen aus der Umwelt- und der Energiewirtschaft, der IKT-Branche, oder der Biotechnologie. Wichtige Partner sind auch in der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Maschinenbau- und der Fahrzeugherstellung, oder der Kultur- und Kreativwirtschaft angesiedelt.

Synergien zwischen Forschung und Praxis

Die Zusammenarbeit mit der HTW Berlin ist für Unternehmen verschiedenster Branchen attraktiv. Dies gilt besonders für kleine und mittelständische Betriebe ohne eigene Forschungskapazitäten. Auch öffentliche Einrichtungen und gemeinnützigen Organisationen mit Forschungsbedarf profitieren.

Die Kooperation kann in Form einer privat finanzierten Auftragsforschung oder als öffentlich gefördertes Forschungs- und Entwicklungsprojekt stattfinden. Häufig werden Forschungsvorhaben auch mit Studienprojekten oder Abschlussarbeiten verknüpft.

Gemeinsam mit ihren Praxispartnern entwickeln unsere Forschende  neue Konzepte und Lösungsansätze sowie Prozess- und Produktoptimierungen. Nicht selten führen die Forschungsprojekte auch zu Erfindungen und Patenten.

Ansprechpartnerin

 
Sabine Middendorf
 +49 30 5019-2283
 Sabine.Middendorf HTW-Berlin.de
 Wissens- und Technologietransfer

Forschungs-Kooperationsverträge

KONTAKT hilft bei der Erstellung und Verwaltung von Kooperationsverträgen – von den ersten Überlegungen bis hin zum unterschriebenen Vertrag. KONTAKT unterstützt Forschende der HTW Berlin und ihre Partner

  • mit einer Erstberatung,
  • bei der Überarbeitung von Vertragsentwürfen,
  • mit Musterverträgen zum Download,
  • mit der inhaltlichen Prüfung und Abklärung juristischer Fragen,
  • auf dem Weg durch die Verwaltung bis zum unterschriebenen Kooperationsvertrag,
  • mit der Archivierung der Originalverträge und Registrierung in einer Kooperationsdatenbank der HTW Berlin.

Hochschulangehörige erfahren im Intranet der HTW Berlin, wie sie einen Kooperationsvertrag (Forschung) anbahnen und abschließen. Dort stehen auch verschiedene Vertragsmuster zum Download bereit.

Ansprechpartner

 
Andreas Wüthrich
 +49 30 5019-2247
 Andreas.Wuethrich HTW-Berlin.de
 Forschungsreferent, Wissens- und Technologietransfer