FAQ Energiesparen

Seiteninhalt

Wie stellt sich die HTW Berlin auf die steigenden Energiekosten ein?

Die HTW Berlin arbeitet bereits seit Jahren stetig auf eine Senkung des Energieverbrauchs hin, sie trägt seit 2018 das Europäische Umweltsiegel EMAS und ist auf dem besten Weg zur Klimaneutralität. In den letzten 2 Jahren haben wir massiv Photovoltaik auf den Dächern installiert. Für den kommenden Winter setzen wir die Energiesparmaßnahmen fort und erweitern sie.

Was gilt für Aufenthalts- und Arbeitsräume an der Hochschule?

Aufenthalts- und Arbeitsräume werden auch weiterhin beheizt. Die Verordnung der Bundesregierung hat jedoch als Obergrenze 19 Grad für Räume mit klassischer Bürotätigkeit festgelegt („körperlich leichte und überwiegend sitzende Tätigkeit“). Dies gilt auch für Seminarräume, Hörsäle und Labore sowie die Lesesäle der Bibliothek. Büroräume werden samstags nicht mehr beheizt.

Was können Beschäftigte beitragen?

Bitte helfen Sie mit, Strom und Wärme einzusparen.

Die HTW Berlin hat bereits umfangreiche Anpassungen aller Heizungs- und Lüftungssteuerungen umgesetzt, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Das betrifft z. B. niedrigere Vorlauftemperaturen, spätere Einschaltzeitpunkte und kürzere Heizintervalle.

Es ist jedoch schwierig, eine genaue Höchsttemperatur in allen Räumen allein über die zentrale Heizungssteuerung sicherzustellen. Das funktioniert am besten, wenn alle mitmachen.

Bitte stellen Sie daher die Thermostate in den Büros knapp unter Stufe 3. Die Heizung heizt nicht schneller bei höherer Einstellung.

Bitte beachten Sie, dass elektrische Heizgeräte wie Heizlüfter nicht genutzt werden dürfen. Dies verstößt gegen die Bundesverordnung und macht zudem alle Einsparungsbemühungen zunichte. 

Gibt es Räume, die nicht beheizt werden?

In öffentlichen Gebäuden, dazu zählen auch die Gebäude der HTW Berlin, dürfen Gemeinschaftsflächen, die nicht dem Aufenthalt von Personen dienen, nicht mehr beheizt werden. An der HTW Berlin werden bereits seit längerem Treppenhäuser, Lager und Foyers im Winter nicht beheizt. Teeküchen und Aufenthaltsräume sind von der Regelung nicht betroffen. 

Gibt es Änderungen beim Warmwasser?

Warmwasser (z.B. über Boiler oder Durchlauferhitzer) außerhalb der Sporteinrichtungen und der Mensa wird abgeschaltet. Auf den Toiletten gab es auch bisher nur kaltes Wasser, das heißt hier ändert sich nichts. 

Was ist mit der Außenbeleuchtung?

Die HTW Berlin hat an Ihren Gebäuden die Außenbeleuchtung (Logos) abgeschaltet, um Strom zu sparen. Sicherheitsrelevante Beleuchtung bleibt erhalten.