Life Science Engineering (Master)

Der Studiengang entspricht den formalen Qualitätskriterien der HTW Berlin und ermöglicht Studierenden den Erwerb der notwendigen Kompetenzen zur Entwicklung der angestrebten Berufsfähigkeit. Auf Basis einer Grundlegenden Bestandaufnahme unter Beteiligung einer externen Peergroup hat die Hochschulleitung den Studiengang am 05.07.2017 mit folgenden Empfehlungen bis zum 30.09.2023 akkreditiert.

  • Der Studiengang überarbeitet seine Webseiten zur besseren Verdeutlichung seiner Inhalte und Ziele.
  • Der Studiengang überprüft sein Curriculum, insbesondere mit Blick auf eine stärkere Verknüpfung von Experiment und Simulation.
  • Der Studiengang prüft eine Ausweitung des Angebots englischsprachiger Veranstaltungen im Wahlpflichtbereich.
  • Der Studiengang prüft Möglichkeiten, sein Angebot an Exkursionen (z.B. auch zur Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen) auszuweiten.

Mitglieder der Peergroup zur Grundlegenden Bestandsaufnahme:

Prof. Dr. rer. nat. Enno Hartmann, Universität Lübeck (Vorsitz)

Prof. Dr.-Ing. Peter Götz, Beuth Hochschule Berlin       

Prof. Dr.-Ing. Vera Meyer, Technische Universität Berlin

Dr. René Brecht, ProBioGen AG, Berlin

Prof. Dr. Stefan Jaroch, Bayer Pharma AG, Berlin

Ngoc Minh Chau Vu, Studentin Master Biotechnologie, Technische Universität Berlin