Veranstaltungen

Anmeldung via Moodle

Die Anmeldung und Teilnahme erfolgt über die Einschreibung im Moodle-Kurs "Digitalisierung der Lehre"
Bei Rückfragen können Sie sich gerne an lehre@htw-berlin.de melden.

Aktuelle Webinare

DatumTitelDozent*innenKurzbeschreibung
14.01.2021
10.00 - 10.45 Uhr
Wie kommen meine Freitext- und Multiple-Choice-Fragen (einfach) in Moodle?Prof. Dr. Katrin Dziergwa

In diesem Webinar zeigt Ihnen Prof. Katrin Dziergwa, wie man einfach Freitext- und Multiple-Choice-Fragen in Moodle anlegen kann. Im Rahmen des Webinars werden gemeinsam Fragen erstellt und hochgeladen, daher brauchen Sie Zugriff auf die Fragensammlung in einem Kurs, Excel und einen Editor (z.B. Notepad++).
HTML, XML und VBA-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

21.01.2021
10.00 - 10.45 Uhr
URKUND - Nutzung und Einstieg mit der Plagiatssoftware an der HTW BerlinLisa Tänzer

Um einen fairen Umgang mit den Studien- und Prüfungsleistungen aller Studierenden und die Einhaltung guter wissenschaftlicher Praxis zu gewährleisten, müssen Täuschungen in Form von Plagiaten ausgeschlossen werden. Die Plagiatssoftware URKUND dient als Unterstützung zur Erkennung von Plagiaten aller Art. Im Seminar wird der Schnelleinstieg mit der Software erklärt und gezeigt, wie Dokumente überprüft und Ergebnisse interpretiert werden können. Einen Account für URKUND können Sie im Voraus hier beantragen: https://bibliothek.htw-berlin.de/weitere-dienste/urkund/

28.01.2021
10.00 - 10.45 Uhr
Wie läuft es so? Feedback und Evaluation in Lehrveranstaltungen - Tools und Umsetzung in MoodleTina Tanurovska & Angela Weißköppel

Feedback ist eines der wirksamsten Instrumente, um Lernprozesse zu unterstützen. In diesem Webinar erfahren Sie, wann und wie in der (Online)-Lehre Feedback möglich und sinnvoll ist, wie Sie Studierenden Feedback geben können und sich selbst Rückmeldungen zur Lehrveranstaltung einholen können. Wie sich Feedback in Moodle umsetzen lässt, wird ebenfalls vorgestellt.

04.02.2021
10.00 - 10.45 Uhr
Gut vorbereitet für das Sommersemester: Lehrinhalte auswählenAngela Weißköppel

Stofffülle und Zeitknappheit - diese Herausforderungen kennen viele Lehrende. Insbesondere wenn online gelehrt und gelernt wird, wird die Zeit bisweilen eng, sei es wegen technischer Schwierigkeiten oder weil es sich online einfach "anders" lernt und lehrt. In diesem Webinar lernen Sie praktische Modelle und Methoden kennen, die Ihnen dabei helfen, Inhalte passend zur Lehrveranstaltung und zu der zur Verfügung stehenden Zeit auszuwählen und zu entscheiden, was weggelassen werden kann und was nicht.

11.02.2021
10.00 - 10.45 Uhr
Gut vorbereitet für das Sommersemester: Fallstricke des Flipped Classroom und wie man sie umgehen kannAnja Pfennig & Jörg Maier-Rothe

Flipped Classroom. Wie geht das das? Synchrone und asynchrone Phasen des Lernens sinnvoll nutzen und didaktisch integrieren? Wie soll das funktionieren? Zwei der größten Herausforderungen eines wirksamen Flipped Classroom Ansatzes sind, Studierende zur aktiven Vorbereitung zu animieren und die synchronen Phasen aktiv zu gestalten. Was ist bei der Umsetzung zu beachten, welche Fallstricke gibt es? In diesem online-Seminar stellen wir Ihnen praxisnahe Methoden vor, um diese Aspekte zu berücksichtigen.