Beck, Annalies

Arbeitstitel

Der Einsatz von Social Media in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit

Betreuung

Prof. Dr. Jürgen Bolten, Friedrich-Schiller-Universität Jena; Prof. Dr. Stefanie Rathje, HTW Berlin

Abstract

Bezugnehmend auf das Forschungsumfeld der interkulturellen Wirtschaftskommunikationswissenschaften wird angenommen, dass Entwicklungshilfeprojekte mit komplexen Kommunikationsprozessen einhergehen. Diese sind sowohl projektintern als auch extern – die Projektzielgruppe, Förderinstitutionen oder den länderübergreifenden Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Partnerprojekten betreffend – zu beobachten. Neue Internettechnologien, insbesondere Social Media, bieten innovative Möglichkeiten für die Optimierung von Kommunikations- und Arbeitsprozessen. Am Beispiel von ausgewählten Projekten in verschiedenen entwicklungsschwachen Regionen soll untersucht werden, welche Rolle der Einsatz von Social-Media-Instrumenten bei der Projektarbeit im jeweiligen Land spielt. Die relevanten Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen werden mittels der Vester’schen Sensitivitätsanalyse eruiert. Ziel ist es, neue Erkenntnisse zum innovativen Einsatz von Social-Media-Anwendungen in der Entwicklungszusammenarbeit zu generieren, die letztlich auch möglichen empirischen Anschlussforschungen dienen.