Pöschke, Florian

Arbeitstitel

Takagi-Sugeno Methods with Application to Wind Power

Betreuung

Prof. Dr.-Ing. Paolo Mercorelli, Leuphana-Universität Lüneburg; Prof. Dr.-Ing. Horst Schulte, HTW Berlin

Abstract

Das Promotionsvorhaben zielt auf die Weiterentwicklung moderner Methoden der Regelungstechnik unter Berücksichtung der Anforderungen, welche sich durch die Anwendung auf Windenergieanlagen ergeben. Durch die wachsende Größe der Windenergieanlagen und den zunehmenden Anteil der Windenergie an der elektrischen Energieversorgung ergeben sich steigende Anforderungen an die implementierten Regelalgorithmen. Der Forschungsschwerpunkt liegt auf modellbasierten Regelungsmethoden, welche die nichtlineare Natur der Windturbinen durch die Modellierung in einer Takagi-Sugeno-Struktur in den Entwurf der Regelgesetze integriert. Die entwickelten Regelungsmethoden haben zum Ziel, die Regelgüte zu optimieren, die Lasten zu minimieren sowie die Anforderungen aus dem elektrischen Netz zu berücksichtigen und dabei zeitgleich den Aufwand der Reglersynthese zu reduzieren.