Bauarbeiten an den Tram-Gleisen

Wer derzeit mit den Straßenbahn-Linien M17, 27 und 37 aus Richtung Karlshorst zum Campus Treskowallee fahren möchte oder zwischen den beiden Standorten der HTW Berlin pendelt, muss mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Aufgrund von Bauarbeiten, die noch bis zum 13. Juli andauern, wurde zwischen den Haltestellen Marksburgstraße und Treskowallee/Ehrlichstraße ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Da die Busse wie alle anderen Autos auch in der Treskowallee nur auf einer Spur fahren können, sollten Sie mit einer entsprechend längeren Fahrzeit rechnen. Ein Umstieg auf den Pkw ist nicht zu empfehlen, weil sich der Verkehr auf der gesamten Treskowallee staut und die Einfahrt zum Römerweg gesperrt ist. Die Zufahrt zum Campus ist nur über Umwege zu erreichen.

Wir wünschen viel Geduld und Ausdauer während der Zeit der Bauarbeiten!

Das könnte Sie auch interessieren
Verkehrsmeldung der BVG

---

Construction work on the tram tracks

If you want to take the tram lines M17, 27 or 37 from Karlshorst to the Treskowallee campus or commute between the two campuses of HTW Berlin, be advised that only a restricted service is operating. Due to construction work scheduled until 13 July, a replacement bus service is in operation between the Marksburgstraße and Treskowallee/Ehrlichstraße stops. As the buses can only use one lane in Treskowallee like all other vehicles, you should allow for a longer journey time. Travelling by car instead is not recommended because the traffic is congested all along Treskowallee and the entrance to the Römerweg is closed. Access to the campus is only possible via detours.

We wish you extra reserves of patience and energy during the ongoing construction work!