Neue Mitglieder im Kuratorium der HTW Berlin

Dem Kuratorium der HTW Berlin werden im Wintersemester 2018/2019 eine Reihe von neuen Mitgliedern angehören. Die externen Mitglieder hat der Akademische Senat auf Vorschlag der Hochschulleitung in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause gewählt. Es sind dies

Sven Weickert, bis dato stellvertretendes Mitglied, rückt in die erste Reihe vor. Sven Weickert verantwortet als Geschäftsführer die Bereiche Bildung, Wirtschaft und Digitalisierung in der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg.

Mathis Kuchejda, Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Schmidt + Haensch GmbH und bislang Vorsitzender des Gremiums, wurde als Mitglied wiedergewählt. Ob er erneut den Vorsitz übernimmt, entscheiden die Kuratoriumsmitglieder in der konstituierenden Sitzung.

Ebenfalls neu in das Kuratorium gewählt wurde ein stellvertretendes externes Mitglied:

Als stellvertretende Mitglieder wiedergewählt wurden

  • Dr. Sven Massen, Director Supply Chain Management bei dem Unternehmen Thai Union / Rügen Fisch; er vertritt Sven Weickert.
  • Andreas Buchwald, Gewerkschaftssekretär der IG Metall, verantwortlich für Betriebsbetreuung und die Bereichsleitung Industriepolitik; er vertritt Sonja Staack.

Ein weiterer Wahlvorschlag für ein stellvertretendes externes Kuratoriumsmitglied muss noch nachgereicht werden; hier geht es um die Vertretung von Dr. Dagmar Simon. 

Mitglied im Kuratorium ist auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, ständig vertreten durch den Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung, Steffen Krach.

Zu den fünf externen Mitgliedern des Gremiums gesellen sich vier interne Mitglieder. Auch sie wurden neu gewählt, und zwar im Juni 2018 in hochschulweiter Wahl. Ab Oktober 2018 werden dem Kuratorium folgende Hochschulmitglieder angehören:

Stellvertretende Mitglieder sind

Die Amtszeit des Kuratoriums beträgt vier Jahre. Mehr Informationen über die Aufgaben, die Sitzungstermine und alle Protokolle finden Sie auf der Webseite.