Trauer um Horst Schwetlick

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft trauert um einen ehemaligen Kollegen, Wissenschaftler und Mentor, Herrn Prof. Dr.-Ing. Horst Schwetlick.

Herr Prof. Schwetlick war bis zum Eintritt in den Ruhestand am 31. März 2013 an unserer Hochschule im Studiengang Nachrichtentechnik tätig. Er hat diesen Studiengang durch sein Wirken maßgeblich geprägt. Herr Prof. Schwetlick engagierte sich besonders in der Entwicklung der Hochschulausbildung und war u.a. als geschätzter Gutachter für das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Akkreditierungsorganisation ASIIN tätig. Seit 2012 hat Horst Schwetlick aktiv und engagiert als Vorsitzender des Elektrotechnischen Vereins ETV / VDE-Berlin gewirkt. So wie er auch nach dem offiziellen Ruhestand der Hochschule noch durch vielfältige Aktivitäten in Lehre und Forschung verbunden blieb, wird die HTW Berlin ihm immer verbunden bleiben.

Die Hochschule verliert mit ihm einen herausragenden Wissenschaftler. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Eine der von Horst Schwetlick in Leben gerufenen "Donnerstagslektionen" des Elektrotechnischen Vereins wird am 12. September in Memoriam  an den Kollegen stattfinden.