Wahl der zwei Stellvertreterinnen der hauptberuflichen Frauenbeauftragten der HTW Berlin

Anfang des Wintersemesters 2022/23 werden die zwei Stellvertreterinnen der hauptberuflichen Frauenbeauftragten gewählt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Gesucht werden Studentinnen, die sich für Gleichstellung einsetzen und kandidieren möchten. Die Wahlbekanntmachung wird voraussichtlich Anfang September online veröffentlicht. Studentinnen im Amt erhalten eine Aufwandsentschädigung für ihre Tätigkeit, die dem Stundensatz einer studentischen Hilfskraft für 40 Stunden/Monat entspricht.

Interessentinnen können sich mit ihren Fragen und Anliegen gern an Dr. Ulrike Richter vom Zentralen Referat Frauenförderung & Gleichstellung wenden.