Webinar für Lehrende - Asynchrone Selbstlernphasen lernförderlich gestalten

Start 21. Oktober 2021 10:00
Ende 21. Oktober 2021 11:00
Ort Online

Selbstlernphasen gehören nicht erst seit der Corona-Pandemie für Studierende zum Alltag. Aber insbesondere in der aktuellen Situation hat sich ihr Anteil noch einmal erhöht. So gibt es beispielsweise Selbstlernphasen in Hybriden Szenarien, um z. B. die Gruppengröße zu reduzieren oder auch den Studierenden, die nicht in Präsenz teilnehmen können, den Stoff optimal zu vermitteln. Auch für Blended-Learning-Szenarien, also den Wechsel zwischen Präsenzzeiten und asynchronen Phasen, gilt es lernförderliche Selbstlernphasen zu konzipieren. Denn „von selbst“ läuft das Selbststudium oft nicht.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie asynchrone Selbstlernphasen lernförderlich gestalten können. Dies umfasst z. B. eine gute Aufbereitung des Materials mit zusätzlichen Interaktionsmöglichkeiten, die Sichtbarmachung des Lernfortschritts und die persönliche Einbindung in den Kurs. Welche Möglichkeiten die Lernplattform Moodle dabei bietet, wird ebenfalls Thema sein.

Das Webinar ist ein Angebot des Lehrenden-Service-Centers.

Zielgruppe: Das Webinar richtet sich an alle Lehrenden der HTW Berlin.

Zeit und Ort: 21. Oktober 2021, 10 Uhr / Das Webinar findet online statt. Den Veranstaltungsraum sowie die Dokumentation finden Sie im Moodle-Kurs "Digitalisierung in der Lehre"

Es referieren: Elise Schwarz, Tina Tanurovska

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an lehre@htw-berlin.de. Das Lehrenden-Service-Center bietet regelmäßig Weiterbildungen rund um Lehre und Digitalisierung an. Die aktuellen Angebote finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Lehrenden-Service-Centers.