RISE weltweit

Der Deutsche Akademische Austauschdienst bietet mit dem RISE weltweit — kurz für: Research Internships in Science and Engineering — deutschen Studierenden eine Praktikumsvermittlung für Forschungsaufenthalte an.

Seiteninhalt

Was bietet Ihnen das DAAD-Programm "RISE weltweit"?

  • eine kostenlose Praktikavermittlung weltweit
  • ein monatliches Stipendium je Zielland (linke Spalte)
  • einen Reisekostenzuschuss je Zielland
  • eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Vor-Ort-Betreuung durch einen Wissenschaftler / Doktoranden der ausländischen Forschungseinrichtung
  • Praktikumszeitraum während der vorlesungsfreien Zeit
  • genauer Aufenthaltszeitraum (zwischen 1. Juni und 31. Oktober) kann individuell festgelegt werden

Wer kann gefördert werden?

Gefördert werden können eingeschriebene deutsche Bachelor-Studierende

  • ab dem 2. Fachsemester
  • aus den Fachbereichen Biologie, Geo- oder Ingenieurwissenschaften.

Was wird gefördert?

  • Forschungsaufenthalte / Sommerpraktika zwischen sechs Wochen und drei Monaten
  • Förderzeitraum: Juni bis Oktober

Bewerbungsablauf

  • Oktober bis November: Unternehmen/Forschungseinrichtungen stellen ihre Praktikastellenaangebote ein
  • 1.11. - 15.12.2018: Online-Bewerbung der Studierenden auf bis zu drei der ausgewiesenen Praktikastellen
  • Prüfung der Bewerbungsunterlagen durch den DAAD und Weitergabe der Informationen an die Praktikaanbieter
  • Praktikumsgeber erstellen eine Ranking-Liste der Bewerberinnen und Bewerber und geben diese dem DAAD bekannt
  • Anfang März: Praktikums-/Stipendienvergabe durch den DAAD (in Abstimmung mit den Gastinstituten)