Überblick übers Studium

SEMESTERTERMINE

Welcome Weeks

Vor dem offiziellen Beginn des Semesters organisiert das International Office ein zweiwöchiges Einführungsprogramm. Dieses umfasst obligatorische Informationsveranstaltungen, Aktivitäten und einen Deutsch-Intensivkurs. Die Teilnahme an den Welcome Weeks ist für alle ankommenden Austauschstudierenden verpflichtend, außer in Ausnahmefällen (z.B. Krankenhausaufenthalt, Trauerfall in der Familie, etc.)

Sommersemester 2021

Aufgrund der aktuellen Pandemie sind alle unten genannten Termine vorläufig und basieren auf dem aktuellen Stand der Planung. Alle Veranstaltungen der Welcome Weeks werden voraussichtlich rein online stattfinden. Die Art der Durchführung von Lehrveranstaltungen, die Teil des regulären akademischen Semesters sind und Anfang April beginnen, hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Die Lehre kann online, in Präsenz oder hybrid (als Mix aus beidem) stattfinden. Der Anteil der Präsenzlehre wird derzeit jedoch voraussichtlich nicht allzu hoch sein. Sollten bestimmte Lehrveranstaltungen auf dem Campus stattfinden, werden selbstverständlich die dort geltenden Hygienemaßnahmen angewendet. Sollte es Änderungen in Bezug auf die Welcome Weeks oder den regulären Studienbetrieb geben, werden alle Austauschstudierenden selbstverständlich umgehend informiert.

  • Ankunft: Flexibel
  • Welcome Presentation (online):  Donnerstag, 18. März 2021
  • Welcome Weeks (online): 18. März bis 2. April 2021
  • Vorlesungszeit: 7. April bis 17. Juli 2021
  • Feiertage:  1. bis 5. April 2021; 1., 13., 24. Mai 2021
  • Zusätzliche vorlegungsfreie Tage: 14. und 15. Mai 2021
  • 1. Prüfungszeitraum: 5. bis 24. Juli 2021 (es ist normal, dass sich Vorlesungs- und Prüfungszeiträume überschneiden)
  • 2. Prüfungszeitraum: 27. September bis 9. Oktober 2021 (optionale Möglichkeit zur Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen)

Wintersemester 2021/22

  • Ankunft: Flexibel
  • Welcome Meeting: tbc
  • Welcome Weeks: tbc
  • Vorlesungszeit: tbc
  • Feiertage: tbc
  • Zusätzliche vorlegungsfreie Tage: tbc
  • 1. Prüfungszeitraum: tbc (es ist normal, dass sich Vorlesungs- und Prüfungszeiträume überschneiden)
  • 2. Prüfungszeitraum: tbc (optionale Möglichkeit zur Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen)

Falls Du die Dauer Deines Auslandssemesters auf Deinem "Attendance Cerfificate" angeben musst, das in der Regel für der Höhe Deiner Eramus-Förderung benötigt wird, trage bitte die folgenden Daten ein:

Beginn des Aufenthalts:  Datum der Begrüßungsveranstaltung, z.B. 18. März 2021 im Sommersemester 2021

Ende des Aufenthalts: Datum des letzten Tages des ersten Prüfungszeitraums, z.B. 24. Juli 2021 im Sommersemester 2021

KURSEINSCHREIBUNG

Der jeweilige Fachbereich wird Dich für die Kurse einschreiben, die auf dem Learning Agreement, das Du während des Bewerbungsprozesses eingereicht hast, genehmigt wurden.
Während der Welcome Weeks findet eine Einführungsveranstaltung in unser Studierendenportal (LSF) statt, in der gezeigt wird, wie man auf die Kurswahl zugreifen und diese ändern kann (z. B. bei Terminüberschneidungen) und wie Du zusätzliche Sprachkurse (je 4 ECTS) und allgemeine Kurse (AWEs; je 2 ECTS) hinzufügen kannst (hierfür musst Du Dich selbst einschreiben).

SPRACHKURSE

Wenn Deutsch nicht Deine Muttersprache ist, musst Du je nach Sprachniveau einen Intensivsprachkurs im Umfang von insgesamt 40 Stunden über zwei Wochen (Montag bis Freitag, vier Stunden pro Tag) absolvieren. Dieser Intensivkurs bereitet Dich sprachlich auf das Studium an der HTW Berlin vor und ist daher verpflichtend. Um Deine Sprachkenntnisse einzuschätzen und Dich in die passende Gruppe einteilen zu können, wird im Vorfeld ein kurzer Deutschtest durchgeführt. Der Kurs umfasst die folgenden Inhaltsbereiche:

  • Landeskunde, Sitten und Gebräuche in Deutschland (Lehrbuch: Blick auf Deutschland)
  • Organisation des Studiums an der HTW Berlin
  • Weiterentwicklung des Lese- und Hörverstehens (Lehrbuch: Leselandschaft)
  • Wiederholung und Festigung der Grammatik
  • Aktuelles Geschehen (nationale und internationale Ereignisse)

Während des Semesters kannst Du entscheiden, ob Du Sprachkurse des Fremdsprachenzentrums der HTW Berlin besuchen möchtest. Du kannst wählen zwischen

  • verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Russisch, Japanisch) und
  • verschiedenen Niveaus (Anfänger, Fortgeschrittene).

Alle Sprachkurse, die während des gesamten Semesters stattfinden, sind 4 ECTS bewertet.

PRÜFUNGSANMELDUNG

Um Kurse angerechnet zu bekommen und damit sie im Transcript of Records erscheinen ist es notwendig sich bei allen Kursen für die man ECTS erhalten möchte; für die Prüfung anzumelden - unabhängig von der Prüfungsform (Projekt, Seminararbeit, Präsentation, Klausur, online oder in Präsenz, etc.)

Um mehr über die Prüfungsanmeldung sowie die entsprechenden Fristen zu erfahren, empfehlen wir einen Blick in die entsprechenden Guidelines zu werfen.

Falls es Prüfungen gibt, für die eine Anmeldung nicht funktioniert, kann dieses Formular während den Prüfungsanmeldezeiträumen bei uns eingereicht werden.

NOTENUMRECHNUNG

Jeder Kurs, den Austauschstudierende an der HTW Berlin absolvieren, beinhaltet eine oder mehrere Prüfungsformen, welche z.B. aus einer Präsentation, Gruppenpriojekten oder aus schriftlichen Hausarbeiten oder Klausuren bestehen.

Schriftliche Klausuren, welche in der Regel während des Prüfungszeitraumes am Ende des Semesters stattfinden, sind die häufigste Prüfungsform.

Um mehr über die Umrechnung der lokalen Noten in andere Benotungssysteme zu erfahren, kann unsere Umrechnungstabelle genutzt werden.

ZEUGNISSE / TRANSCRIPT OF RECORDS

Etwa 8 Wochen nach Ende des 1. Prüfungszeitraums und wenn alle Prüfungsleistungen von den Lehrenden in unser Studierendenportal (LSF) hochgeladen wurden, sendet das International Office Dein Transcript of Records per E-Mail an Dich und Deine Heimatuniversität. Nur Prüfungen, für die Du Dich vorher ordnungsgemäß angemeldet hast, werden im Transcript of Records angezeigt. Solltest Du Dich für eine Prüfung angemeldet haben, jedoch unentschuldigt fehlen, erhältst Du automatisch ein N/A (Not assessable = exam was not taken). Kontaktiere dahre bitte rechtzeitig das International Office, falls Du Probleme mit der Anmeldung für Kurse oder Prüfungen hast oder krankheitsbedingt eine Prüfung nicht mitschreiben kannst.

Du wirst über das LSF-Portal benachrichtigt, wenn Deine Noten eingetragen wurden. Falls alle Deine Noten vor Ablauf der achtwöchigen Frist in LSF hochgeladen wurden, kannst Du uns Bescheid geben und wir schicken das Transcript schon früher zu.

Für Studierende, die zwei Semester an der HTW Berlin bleiben, werden beide Transcripts erst nach dem 2. Semester verschickt.

Zusammen mit den Transcripts of Records verschicken wir eine Notenumrechnungstabelle sowie eine Bescheinigung über den Deutsch-Intensivkurs, der während der Welcome Weeks stattfindet (vorbehaltlich der Teilnahme).

Es ist übrigens jederzeit möglich ist, eine QR-Code-zertifizierte Notenübersicht aus dem Studierendenportal (LSF) herunterzuladen.

ECTS: EUROPEAN CREDIT TRANSFER SYSTEM

Das European Credit Transfer System ist ein Bewertungsverfahren für europäische Hochschulen. Ein einheitlicher Bewertungsmaßstab (30 ECTS-Punkte pro Semester) vereinfacht es, Leistungen anerkennen zu lassen und so akademische Leistungen innerhalb der EU auszutauschen. Wenn Du am Erasmus/Sokrates-Programm teilnimmst, schließt Du vor Studienbeginn ein Learning Agreement über die Kurse und die Anzahl der zu erzielenden ECTS ab. Die erbrachten ECTS können dann an der Heimathochschule angerechnet werden, so dass sich die Studienzeit an der Heimathochschule nicht verlängert.