Checkliste: Planen Sie Ihr Auslandssemester rechtzeitig!

Seiteninhalt

Ein Jahr vorher

  • Zielland und -hochschule
    • Checken Sie möglichen Zielländer und Hochschulen. Die HTW Berlin kooperiert mit rund 150 Partnerhochschulen.
    • Grenzen Sie die Wunschländer und Hochschulen ein.
    • Für wie lange planen Sie den Aufenthalt?
  • Sprachvoraussetzungen
    • Belegen Sie rechtzeitig fehlende Sprachkurse an der HTW Berlin.
    • Buchen Sie ggf. externe Sprachtests (z.B. TOEFL).
  • Bewerbung ans International Office der HTW Berlin
  • Reichen Sie den Erfassungsbogen beim International Office ein
    • bis 15. Dezember für das darauf folgende Wintersemester.
    • bis 15. Juli für das darauf folgende Sommersemester.
  • Finanzierung
    • Informieren Sie sich ggf. über Stipendien und Zuschüsse.
    • Fall zeitlich erforderlich: Stellen Sie erste Anträge.
  • Anrechnung von Studienleistungen
    • Richten Sie allgemeine Fragen zunächst an das International Office der HTW Berlin.
    • Beschäftigen Sie sich mit dem Curriculum Ihrer Wunschhochschule(n).
    • Gleichen Sie die Modulbeschreibungen der Kurse mit den Modulbeschreibungen der für Sie geltenden Studienordnung ab.

Sechs Monate vorher

  • Bewerbung an der Ziel-Hochschule (nach erfolgter Nominierung)                                                      
    • Nehmen Sie die Kursauswahl vor bzw. bestimmten Sie Kursprioritäten.
    • Klären Sie mit Ihrem Fachbereich die Anrechnung von Prüfungsleistungen.
    • Verfassen Sie ggf. Referenzschreiben und ein Learning Agreement, das die von einem Professor gegenzeichnen lassen.
  • Endgültiger Finanzierungsplan
    • Beantragen Sie ggf. BAföG.
    • Stellen Sie die restliche Anträge für Stipendien, Zuschüsse, Kredite.
    • Prüfen Sie ggf. Nebenverdienstmöglichkeiten vor Ort.
    • Organisieren Sie ggf. Mittel zur Vorauszahlung der Studiengebühren.
    • Suchen Sie ggf. einen Untermieter für Ihr Zimmer oder Ihre Wohnung in Berlin.
  • Learning Agreement
  • Das Formular erhalten Sie über das International Office.
  • Im Learning Agreement vereinbaren Sie, welche Kurse Sie im Ausland an welcher Hochschule wann studieren wollen und welche Module aus Ihrer Studienordnung bzw. Ihrem Studienplan damit ersetzt werden sollen.
  • Kurse aus dem Ausland müssen mindestens so viele Credit Points haben wie die an der HTW Berlin ersetzten Credit Points.
  • Geben Sie Namen und Nummer des Moduls an und legen Sie die spezifischen Modulbeschreibungen der Kurse im Inland und im Ausland bei (in französischer, englischer oder deutscher Sprache).
  • Beachten und vermerken Sie dabei das Level der Kurse und ob diese im Ausland jeweils für Bachelor- oder Masterstudierende angeboten werden.
  • Das Learning Agreement wird von Ihnen und dem Prüfungsausschussvorsitzenden unterschrieben — bei Auslandsaufenthalten, die über das International Office organisiert werden, brauchen Sie auch eine Unterschrift der dort verantwortlichen Personen.

3 Monate vorher

  • Unterkunft
    • Suchen Sie nach einer Unterkunft für den gesamten Auslandsaufenthalt oder organisieren Sie sich eine provisorische Unterkunft, um vor Ort nach einem Zimmer oder einer Wohnung zu suchen.
    • Bewerben Sie sich ggf. um einen Studentenwohnheimplatz (u.U. gemeinsam mit dem Bewerbungsformular der Ziel-Hochschule).
  • Personaldokument und Visum
    • Beantragen Sie ggf. ein Visum, einen Personal- oder Reisepass beim zuständigen Konsulat und beim Bürgeramt.
  • Versicherungsschutz
    • Kümmern Sie sich um eine gültige Krankenversicherung, Unfallversicherung und ggf. weitere Versicherungen (z.B. Haftplicht).
  • Antrag auf Befreiung zur Zahlung des Semestertickets
    • Kontaktieren Sie rechtzeitig das Semesterticket-Büro.
  • ISIC-Studierendenausweis
    • Kontaktieren Sie ggf. den AStA, um sich eine ISIC ausstellen zu lassen.

Nach dem Auslandsaufenthalt

Stellen Sie an den Prüfungsausschussvorsitz einen formlosen Antrag auf Anerkennung Ihrer Prüfungs- und Studienleistungen, der folgende Angaben enthält:

  • Nachname, Vorname, Matrikelnummer und Geburtsdatum
  • Genaue Bezeichnung der für Sie geltenden Studien- und Prüfungsordnung
  • Gastland, genaue Bezeichnung der Hochschule im Ausland und des Studienprogramms
  • Learning Agreement inkl. Modulnamen, Anzahl der Credit Points und Modulbeschreibungen der absolvierten Kurse
  • Belege über die Noten für jedes studierte Modul
  • Angabe der Modulnamen und -nummern aus der Studienordnung der HTW Berlin, für die eine Anerkennung der im Ausland studierten Fächer ausgesprochen werden soll