MENTORing für 1 Tag

Seiteninhalt

Einen Tag lang in die Praxis

Einen Tag lang das echte Berufsleben kennenlernen – das bietet das Programm MENTORing für 1 Tag der HTW Berlin. Studierende (Mentee) begleiten Alumni und andere Unternehmensvertreter_innen (Mentor_innen) einen Tag während der Arbeit und erhalten so einen exklusiven Einblick in die Arbeitswelt. Die Mentor_innen

  • stellen ihr eigenes Unternehmen vor,
  • gewähren einen detaillierten Einblick in die eigene Biografie und das aktuelle Arbeitsfeld.
  • beantworten u.a. Fragen rund um die Themen Praktikum, Berufseinstieg, Karriereplanung etc.,
  • zeigen, welche unterschiedlichen Arbeitsfelder es im eigenen Unternehmen noch gibt, wie man sich die Tätigkeiten konkret vorstellen kann und welche Karriereperspektiven im eigenen Unternehmen auf den Nachwuchs warten.

Möglicher Tagesablauf

Den gemeinsamen Tag können Sie individuell gestalten. Ein möglicher Tagesablauf wäre

  • eine Aufwärmphase (ca. 30 Minuten), in der sie einander kennenlernen,
  • die ausführliche 1:1 Infophase (ca. 2-3 Stunden)
    • Ausführliche Vorstellung der/des Mentee und Interview mit der Mentorin bzw. dem Mentor mit Einblicken in den akademischen und beruflichen Werdegang;
    • ausführliche Vorstellung des Arbeitsplatzes der Mentorin bzw. des Mentors;
    • Führung durch die Abteilung und ggf. Rundgang durch das Unternehmen;
    • Vorstellung des eigenen studentischen und ggf. bisherigen beruflichen Werdegangs sowie beruflicher Vorstellungen durch den/die Mentee.
  • die Beobachtung und Begleitung am Arbeitsplatz (ca. 3-4 Stunden)
    • Blick über die Schulter bei aktuellen Arbeitsaufgaben;
    • Begleitung zu Meetings, Konferenzen, internen Teamsitzungen oder externen Arbeitstreffen;
    • Gespräche mit Mitarbeitenden der gleichen Abteilung bzw. Einblicke in andere, alternative Tätigkeiten;
    • Einblicke in aktuelle Projekte (Lesen von Arbeitsunterlagen/Präsentationen, Protokollen etc.);
    • gemeinsame Diskussion zu aktuellen Arbeitsaufgaben/Projekten etc.;
    • Klärung weiterer, individueller Fragen der/des Mentee.
  • das Abschluss- und Feedbackgespräch (ca. 1 Stunde)
    • Austausch darüber, wie der Tag von beiden Parteien wahrgenommen wurde;
    • welche konkreten Eindrücke und Erfahrungen mitgenommen werden und
    • wie es ggf. weitergehen kann.

In Kontakt bleiben

Der Tag ist beendet, der Kontakt muss aber nicht abbrechen. Vielleicht ergeben sich durch die gemeinsame Erfahrung Anknüpfungspunkte für eine weitere Zusammenarbeit. Möglicherweise möchten Sie z.B. als Tandem im halbjährigen Alumni-Mentoring-Programm mitwirken, ein Praktikum im Unternehmen der Mentorin bzw. des Mentors absolvieren oder generell im Austausch bleiben.

Wie können Sie Mentee oder Mentor_in für 1 Tag werden?

Mentee für 1 Tag werden

Mentor_in für 1 Tag werden