Nebenberufliche_n Lehrbeauftragte_n für das Modul Designkonzeption

Der Fachbereich 4 – Studiengang Wirtschaftskommunikation (Master) – sucht zum Wintersemester 22/23 (Beginn 1.Oktober 2022) eine/n nebenberufliche/n Lehrbeauftragte/n für das Modul (Wahlpflichtmodul 1) Designkonzeption im Umfang von 4 SWS für das 3. Fachsemester des Masterstudiengangs Wirtschaftskommunikation.

Lehrinhalte

  • Designrelevante Felder der Kommunikation wie Corporate Identity
  • Den Studierenden sollen unterschiedliche Methoden der Designkonzeption vermittelt werden. Sie sollen lernen, konzeptionelle Designentscheidungen zu begründen und gleichzeitig die praktische Anwendung erproben.
  • unterschiedlicher Techniken und Verfahren für eine praktische Methodik

Thematische und didaktische Schwerpunkte sowie Prüfungsformen finden Sie in den Modulbeschreibungen. An einer Lehrveranstaltung nehmen 20-22 Studierende teil. Die Lehrveranstaltungen finden am Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin statt.

Mindestvoraussetzung der Beauftragung ist ein Hochschulabschluss in Design oder einer verwandten Disziplin. Relevante Berufserfahrung ist von Vorteil. Erwartet wird die Übernahme von mindestens 2 Lehrveranstaltungen à 90 Minuten pro Woche (insgesamt 4SWS). Die Vergütung beträgt 81,- Euro für eine 90-minütige Einheit (90min = 2 SWS; 40,50 Euro pro SWS).

Weitere Einstellungsvoraussetzungen und Informationen entnehmen Sie bitte § 120 BerlHG.

Zur Verarbeitung Ihrer Bewerbung ist gemäß der Datenschutz-Grundverordnung Ihre Einwilligung zur zweckgebundenen Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich beizulegen. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte wenden Sie sich bei Interesse mit Ihrem Lebenslauf bis zum 30.06.2022 per E-Mail an:Prof. Dr. Holger Hase, E-Mail: holger.hase@htw-berlin.de