Nebenberufliche*n Lehrbeauftragte*n für das Modul Buchführung und Bilanzen

Der Fachbereich 4 – Informatik, Kommunikation und Wirtschaft – sucht zum Wintersemester 24/25 (Beginn 1.10.2024) eine*n nebenberufliche*n Lehrbeauftragte*n für das Modul Buchführung und Bilanzen im Umfang von 4 SWS für das 2. Fachsemester des Bachelorstudienganges Wirtschafsinformatik.

Begeistern Sie unsere Studierenden für die Bedeutung des externen Rechnungswesens! Bei der Gestaltung der Schwerpunkte, der verwendeten Literatur und der Prüfungsform haben Sie größtmögliche Freiheit. Die Vorlesungszeiten werden nach Absprache mit Ihnen im Stundenplan festgelegt. Hier finden Sie weitere Informationen.

Wir suchen eine Person, die sich vorstellen kann, diesen Lehrauftrag regelmäßig im Winter- und Sommersemester zu übernehmen. Die Vorlesungszeiten gehen dabei in der Regel von Oktober bis Anfang Februar (Wintersemester) und von April bis Mitte Juli (Sommersemester). Für Lehrende an der HTW Berlin gibt es umfangreiche Unterstützungs- und Weiterbildungsangebote.

Lehrinhalte

  • Notwendigkeit und grundlegende Prinzipien des externen Rechnungswesens
  • Verbuchen von Geschäftsvorfällen
  • Aufstellen von Bilanz-, Gewinn- und Verlustrechnung

Thematische und didaktische Schwerpunkte sowie Prüfungsformen finden Sie in den Modulbeschreibungen im Campusmanagementsystem https://lsf.htw-berlin.de. An einer Lehrveranstaltung nehmen 40-60 Studierende teil. Die Lehrveranstaltungen finden am Campus Treskowallee der HTW Berlin statt.
Mindestvoraussetzung der Beauftragung ist ein Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder einer verwandten Disziplin. Relevante Berufserfahrung ist von Vorteil. Erwartet wird die Übernahme von einer Lehrveranstaltungen à 180 Minuten pro Woche. Die Vergütung beträgt 88,00 Euro für eine 90-minütige Einheit (90min = 2 SWS; 44,00 Euro pro SWS).

Weitere Einstellungsvoraussetzungen und Informationen entnehmen Sie bitte § 120 BerlHG.

Zur Verarbeitung Ihrer Bewerbung ist gemäß der Datenschutz-Grundverordnung Ihre Einwilligung zur zweckgebundenen Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich beizulegen. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung oder fachliche Fragen zur Aufgabe bis zum 28.05.2024 per E-Mail an katharina.simbeck@htw-berlin.de

  • Fachliche_r Ansprechpartner_in: Prof. Dr. Katharina Simbeck