Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Lernmanagementsystem Moodle

Das Team Academic Services des Hochschulrechenzentrums betreut die lehrunterstützenden IT-Systeme der HTW Berlin. Vorbehaltlich der Mittelzuwendung suchen wir im Rahmen des BMBF-geförderten Verbundvorhabens VerOnika Verstärkung durch eine_n Studentische_r Mitarbeiter_in. Die Arbeitszeit umfasst 40h/Monat und kann überwiegend remote geleistet werden. 

Es erwarten Sie Programmieraufgaben am Lernmanagementsystem Moodle und dessen Komponenten. Hierbei stehen Anpassungen an die Bedarfe des Verbundvorhabens VerOnika und die Beseitigung von Softwarefehlern im Mittelpunkt.

Das werden Ihre Aufgaben sein

  • Bugfixing und Weiterentwicklung von verschiedenen Moodleplugins
  • Arbeit an Teilprojekten im Zusammenhang mit Barrierefreiheit bzw. Barrierearmut
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Continious Integration via GitLab und der Automatisierung via Ansible

Das sollte Ihr Profil sein

  • Programmiersprache php
  • Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit git und den Plattformen GitHub und GitLab
  • Kenntnisse im Softwarentwicklungsprozess im OpenSource-Umfeld

Wir wünschen uns eine OpenSource-begeisterte Person, die ihre Arbeitsergebnisse auch innerhalb der Moodlecommunity kritisch diskutiert und überarbeitet (Moodletracker, GitHub, Jira)

Die Stelle wird vergütet nach dem gültigen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte  (TV-Stud III- KAV).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und eventuell vorhandene Arbeitszeugnisse) bis zum 15.12.2022 per E-Mail an sebastian.homer@htw-berlin.de.