Studentische Hilfskraft (m/w/d) im IFAF Explorativ Projekt „Hybride Führung“

Für das IFAF Explorativ Projekt „Hybride Führung“ werden vom 01.04.2023 bis zum 30.09.2023 zwei Studentische Hilfskräfte mit einer Arbeitszeit von 30 - 41 Stunden pro Monat gesucht.

Im Projekt geht es um Führungskräfte, deren Mitarbeiter*innen zum Teil im Büro und zum Teil im Homeoffice arbeiten. Ihre Aufgabe wird darin bestehen, ein Unternehmensnetzwerk aufzubauen, 10 – 15 Führungskräfte zu befragen und die Interviews anschließend zu transkribieren und auszuwerten. Ziel ist es, Ergebnisse und Handlungsempfehlungen zeitnah an die beteiligten Unternehmen zurück zu melden.

Das werden Ihre Aufgaben sein

  • Aufbau eines Unternehmensnetzwerkes
  • Durchführung von qualitativen Interviews mit Führungskräften
  • Transkription und Auswertung der Interviews
  • Literaturanalyse
  • Kommunikation der Ergebnisse und Handlungsempfehlungen

Das sollte Ihr Profil sein

  • Wissen über Personalmanagement, insbesondere Führung
  • Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Kenntnisse über Erhebung und Auswertung qualitativer Interviews
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft, Organisationsfähigkeit und Qualitätsbewusstsein
  • Freude an der Kommunikation mit einem vielfältigen Adressatenkreis

Die Stelle wird vergütet nach dem gültigen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte  (TV-Stud III- KAV).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.02.2023 per E-Mail an susanne.geister@htw-berlin.de. Auswahlgespräche werden laufend geführt.

Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf) konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument