Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung der Erfüllung der Öffentlichkeitsarbeit, Recherche und qualitativer Forschungsarbeit

Der Studiengang „Informatik und Wirtschaft“ aus dem FB 4 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft mit einer Arbeitszeit von 60 Stunden/Monat (nach Absprache).

Als studentische Hilfskraft unterstützen Sie die Mitarbeiter_innen im Studiengang „Informatik und Wirtschaft“ bei der Erfüllung der Öffentlichkeitsarbeit, Recherche und qualitativer Forschungsarbeit.

Das werden Ihre Aufgaben sein

  • Unterstützen bei qualitativer Forschung zu Themen, wie z.B. Geschlecht und Informatik, Karriereverläufen von Alumnae
  • Konzeption von Formaten für Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. Bildbände, Interviews mit Studierenden, Webseiteninhalte
  • Planen und Organisieren von Veranstaltungen des Studiengangs
  • Unterstützung bei der Konzeption von Förderformaten für Antidiskriminierung und Diversity

Das sollte Ihr Profil sein

  • Sie sollten Kenntnisse über qualitative Forschungsmethoden und vorzugsweisekommunikationswissenschaftliche Grundlagen haben.
  • Wünschenswert wäre ein vorheriges Studium in Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaften o.ä.

Sie sollten darüber hinaus Organisationsgeschick und kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, hohe
Flexibilität, Belastbarkeit bei schnell wechselnden Aufgaben und selbstständige Arbeitsweise
mitbringen.

Die Stelle wird vergütet nach dem gültigen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte  (TV-Stud III- KAV).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2022 per E-Mail an fiw@htw-berlin.de
(Ansprechpartnerin Prof. Mihaljevic).

Bewerbungsunterlagen konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf).