Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung für die Professur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Intelligente Systeme

Die Professur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Intelligente Systeme (Prof. Dr. Olga Willner) am Fachbereich 4 setzt in ihrer Lehre und Forschung einen Schwerpunkt auf die Vermittlung von Kompetenzen im Bereich „Digitale Technologien in Smart Cities“.

Zur Unterstützung wird ab sofort eine

Studentische Hilfskraft

mit einer Arbeitszeit von 40 – 80 Stunden/ Monat vom 15.07.2024 – 15.10.2024 (Stundenanzahl und Zeitraum nach Vereinbarung) gesucht.

Als studentische Hilfskraft unterstützen Sie uns bei der Organisation und Durchführung einer Summer School (https://citylab-berlin.org/de/projects/summerschool/) in Kooperation mit dem CityLAB Berlin. Das CityLAB ist Berlins öffentliches Innovationslabor und zugleich zentrale Anlaufstelle für an der Digitalisierung interessierte Bürger:innen und Verwaltungsbeschäftigte und bieten zahlreiche Angebote zur Ideenentwicklung, zum Prototyping und zum Wissenstransfer.

Die diesjährige Summer School wird zum Thema „Arrival City Berlin“ stattfinden. In der Veranstaltung entwickeln Studierende der HTW Berlin und HWR Berlin praxisnahe und datenbasierte Ideen, die das Ankommen von Menschen in Berlin erleichtern sollen. Am Ende der Summer School sollen die Studierenden konkrete digitale Lösungen präsentieren, die dazu beitragen können, Berlin als positives Beispiel einer „Arrival City“ zu präsentieren.

Das werden Ihre Aufgaben sein

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Summer School „Arrival City Berlin“ in Kooperation mit dem CityLAB Berlin
  • Unterstützung bei der Koordination und Durchführung eines größeren Abschluss-Events zur Summer School
  • Erarbeitung von Kommunikations-Materialien zur Summer School
  • Logistische Unterstützung (z. B. Verpackung und Transport von Exponaten)

Das sollte Ihr Profil sein

  • ie studieren Wirtschaftswissenschaften/ Wirtschaftskommunikation/ Wirtschaftsinformatik/ Wirtschaftsingenieurwesen oder eine ähnliche Fachrichtung und haben bereits erste Erfahrungen bei der Organisation von Veranstaltungen gesammelt.
  • Sie begeistern sich für innovative Technologien sowie deren Einsatz zum Wohle der Gesellschaft und sind bereit sich selbstständig in neue Themen einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse.
  • Sie sind mindestens noch bis Ende 09/2024 an einer Berliner oder Brandenburger Hochschule immatrikuliert.

Sie sollten darüber hinaus Organisationsgeschick und kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, hohe Flexibilität, Belastbarkeit bei schnell wechselnden Aufgaben und eine selbstständige Arbeitsweise mitbringen.

Die Stelle wird vergütet nach dem gültigen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte  (TV-Stud III- KAV).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27.06.2024 per E-Mail an Olga.Willner@htw-berlin.de  

Bewerbungsunterlagen konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf).