Zwei Studentische Hilfskräfte (m/w/d) Shiny Apps im Lehrinnovationsprojekt MultiLa

Die HTW Berlin sucht ab sofort 2 Studentische Hilfskräfte mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden/Monat.

Als studentische Hilfskraft arbeiten Sie in einem Projekt für Lehrinnovationen mit Prof. Dr. Andre Beinrucker (Statistik, Fachbereich 3) und Prof. Dr. Martin Spott (Data Science, Fachbereich 4) und weiteren Mitarbeiter*innen zusammen. Ziel des Projektes ist es, eine adaptive, Browser-basierte Lernumgebung für Studierende der Statistik und Data Science zu erschaffen (in Kooperation mit der HWR Berlin und Berliner Bildungsorganisationen).  

Komplexe statistische Konzepte sollen mithilfe interaktiver, visueller Simulationen erlebbar gemacht werden. Diese Simulationen unterstützen Student_innen beim forschenden Lernen, etwa dem „Erforschen“ statistischer Modelle. Dabei wird nicht nur das Modell auf Daten angewendet und visualisiert, sondern die Student_innen können mit dem Modell oder/und den Daten interagieren und so die Veränderungen erfahren. Diese Interaktion geschieht in sogenannten R-Shiny-Apps. Diese Apps werden zu einer komplexen Lernumgebung („Lerndashboard“) kombiniert.

Das werden Ihre Aufgaben sein

  • Implementierung von R-Shiny-Apps, Bereitstellung der Apps auf einem Server
  • Durchführung von Studien und Evaluation der Lerndashboards in Lehrveranstaltungen
  • Analyse der Ergebnisse mit Mitteln der Statistik, maschinellen Lernens und Visual Analytics

Das sollte Ihr Profil sein

  • Erfahrung in und Interesse an Programmierung mit der Programmiersprache R und Shiny
  • Hochschulkenntnisse in Statistik
  • Von Vorteil sind Erfahrungen mit Java Script und Datenbanken

Das bieten wir

  • Mitarbeit an spannenden Aufgaben zur Förderung innovativer Lehre
  • Gelegenheit (und Erwartung), den eigenen Wissenshorizont zu erweitern, neue Fähigkeiten zu lernen und diese im Team weiterzugeben, freier Zugang zu www.datacamp.com 
  • Möglichkeit zu selbst bestimmten Zeiten von zu Hause zu arbeiten

Die Stelle wird vergütet nach dem gültigen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte  (TV-Stud III- KAV).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen bitte per E-Mail an Prof. Dr. Andre Beinrucker: andre.beinrucker@htw-berlin.de bis zum 15.10.2022. Schreiben Sie ein paar Zeilen, warum Sie in dem Projekt arbeiten möchten und hängen Sie ihren Kurzlebenslauf (1-3 Seiten) als pdf an. Bewerbungen werden fortlaufend bearbeitet und erfolgreiche Bewerber_innen zu einem Gespräch per Videokonferenz eingeladen.