Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler_innen

ZielgruppeStudienanfänger_innen aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge der HTW Berlin
Zeit

Der Kurs dauert 2 Wochen und findet das nächste Mal vor dem Sommersemester 2019 statt. Die genauen Termine werden hier rechtzeitig bekanntgegeben.
Theoriekurse von 09:30 - 14:30 Uhr (jeden zweiten Tag)
Tutorien von 09:30 - 13:00 Uhr oder 13:30 - 17:00 Uhr (jeden zweiten Tag)

OrtDer Raum wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Anmeldung

Eine Anmeldung ist derzeit nicht möglich.


In einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium ist der sichere Umgang mit Zahlen Voraussetzung. Mathematik als Hilfswissenschaft ist somit ein wichtiges Instrumentarium in Ihrem Studium. Dies ist manchen Studieninteressierten nicht klar und kann zu einer frühen Frustration im Studium führen. Dem wollen wir vorbeugen und Ihnen den Einstieg erleichtern. Prinzipiell sind die Anforderungen des Brückenkurses nicht sonderlich groß: Eine wesentliche Grundlage hierfür ist der Stoffinhalt, der bis zur Klassenstufe 10 vermittelt wird.

Zielgruppe

Der Brückenkurs Mathematik richtet sich an Bachelor-Studieneinsteiger_innen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Studierende anderer Studiengänge nutzen bitte den Brückenkurs Elementarmathematik am Campus Wilhelminenhof.

Ziele

Durch problemorientiertes Arbeiten in (Klein-)Gruppen sollen die Hindernisse beim Wiedereinstieg in mathematische Grundlagen überwunden werden. Sie erhalten Anregungen zum Selbstlernen und Selbstüben. Das, aber auch der Austausch mit Kommiliton_innen sind wesentliche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium.

Durchführung

Im täglichen Wechsel finden Veranstaltungen im Stil eines seminaristischen Unterrichts und Tutorien statt. Im Vordergrund steht hierbei die Arbeit in Gruppen und die Präsentation der Ergebnisse durch die Teilnehmer. Die Dozent_innen treten im Wesentlichen moderierend auf.

Inhalte

  • Grundrechenarten, Zahlenräume, elementare Algebra, Vorzeichen, Klammern, Veranschaulichung
  • Binome, Dreisatz, Prozentrechnung, Bruchrechnung
  • Potenzrechnung, Wurzeln, Logarithmen (Wozu braucht man das?), Zins und Zinseszins
  • Funktionen und Gleichungen, graphisches Arbeiten, Lösen von Gleichungen