Datenschutz

Angebote für Studieninteressierte/Studienanfänger_innen

Die Anmeldung zu den Vor- und Brückenkursen der HTW Berlin erfolgt über ein Online-Formular des Buchungssystems IbuSys-WB v6 , rev. 23703.

Die von Ihnen auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme bzw. Konversation gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Zweckbindung der Daten

Wir werden Ihre Daten nur für den oben genannten Zweck verwenden. Die erhobenen Daten können darüber hinaus anonymisiert zum Zweck der Verbesserung der Kursangebote ausgewertet werden.

Aufbewahrungsfristen

Die Daten in Ihrem Nutzerprofil werden bis drei Monate nach Kursende gespeichert. Bitte beachten Sie, dass nach Löschung Ihrer Daten die Bearbeitung von Nachfragen Ihrerseits nicht mehr möglich ist.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, vertreten durch den Präsidenten. (HTW Berlin, Präsident, Treskowallee 8 in 10318 Berlin; E-Mail: Praesident@htw-berlin.de). Die Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten lauten: HTW Berlin, Datenschutzbeauftragter Prof. Dr. Horst Theel, Treskowallee 8 in 10318 Berlin; E-Mail: Horst.Theel@htw-berlin.de.

Angebote für Studierende

Für die Anmeldung zu unseren Kursangeboten, für das Bereitstellen und Abrufen von Material, für die Kommunikation mit Ihnen sowie die Organisation und Dokumentation von Prozessen nutzen wir die Lernplattform moodle.

Der Betrieb der Lernplattform moodle liegt in der Fachverantwortung des Hochschulrechenzentrums (HRZ) der HTW Berlin, Treskowallee 8, 10318 Berlin.

Ergänzend zu den in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung aufgeführten Bestimmungen gelten für die Verwendung dieses Verfahrens folgende Rahmenbedingungen.

moodle

Verfasste Beiträge und Mitteilungen werden im System gespeichert und für die Bereitstellung individueller Funktionen genutzt. Logdaten inklusive dem genutzten HTW-Account und IP-Adressen sind nur für Administratoren sichtbar. Kursverantwortlichen (Lehrenden) werden Teilnehmerlisten von Unterstützungsangeboten und Namen und E-Mail-Adressen von Nutzer_innen angezeigt. Studierenden werden Zeitpunkte von Forenbeiträgen und Teilnehmerlisten der eigenen belegten Kurse angezeigt.

Zur Nutzung von moodle ist die Anmeldung mit dem HTW-Account notwendig.

Zweckbindung der Daten

Wir werden Ihre Daten nur für den oben genannten Zweck verwenden. Die erhobenen Daten können darüber hinaus anonymisiert zum Zweck der Verbesserung der Kursangebote ausgewertet werden.

Verarbeitete Datenkategorien

  • Allgemeine Personendaten (per Verzeichnisdienst (LDAP) angefragt und im Profil und Teilnehmerlisten angezeigt)
  • Die Personendaten können im Profil durch freiwillige Angaben ergänzt werden (Interessen, Forschungsschwerpunkte, Kontaktangaben). Diese Angaben können jederzeit durch die jeweiligen Nutzer_innen wieder entfernt werden.

Aufbewahrungsfristen

Die Daten in Ihrem Nutzerprofil werden bis zur Löschung des Nutzerprofils gespeichert. Die Daten aus der Teilnahme des Kurses werden bis zur Löschung des Kurses gespeichert.