Lange Nacht des Schreibens

Herzlich willkommen zur (ersten) Langen Nacht des Schreibens an der HTW Berlin!

„Wie gehe ich am besten vor, wenn ich einen Text schreiben muss?“ Wenn Sie sich das angesichts Ihrer Haus-, Projekt- oder Abschlussarbeit auch fragen, dann verlassen Sie am 26. April 2018 zwischen 16.30 - 22.00 Uhr Ihr Schreibstübchen und kommen zu unseren Schreibangeboten. Erfahrene Profis aus den Fachgebieten Schreibcoaching, Bibliothek und Psychologie freuen sich darauf, Ihre Fragen zu beantworten und Empfehlungen für effizientes Arbeiten zu geben. Lernen Sie „Leidensgenossen“ kennen und diskutieren Sie mit ihnen, welche Tipps und Tricks sie in ihrer Praxis entwickelt und erfolgreich getestet haben.

Also ... überwinden Sie den inneren Schweinehund und kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

WAS ERWARTET SIE?

  • Kurzvorträge zu Themen rund ums Schreiben
    (Detaillierte Informationen finden sie hier):
    • Wissenschaftliche Recherche in Bibliotheken
    • Chronisches Aufschieben: Ursachen und Lösungsansätze
    • Wissenschaftlicher Schreibstil
    • Thema eingrenzen
    • Von der Idee zur Gliederung
  • Individuelle Schreibberatungen zu Ihrem speziellen Thema und Ihren Fragen
  • Schreibtischyoga für den verspannten Nacken
  • Ein ruhiger Schreibraum in der Bibliothek
  • und natürlich kleine Snacks und Getränke für das leibliche Wohl.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Schreiben.