TORFL / ТРКИ

Seiteninhalt

Test Russisch als Fremdsprache

Der Test Russisch als Fremdsprache (TORFL/ТРКИ) prüft und zertifiziert Kenntnisse der russischen Allgemein- und Fachsprache. Mit dem international anerkannten Test, anerkannt durch ALTE, kann festgestellt werden, auf welchem Niveau Sie die russische Sprache beherrschen. Zur Abnahme des Tests kooperiert die HTW Berlin seit mehr als zwei Jahrzehnten mit ihrer Partneruniversität, der Staatlichen Kuban-Universität Krasnodar. Sie ist akkreditiert, unter ihrem Hauptprüfungsamt, der Russischen Universität für Völkerfreundschaft Moskau, den Test abzunehmen. Geprüft und zertifiziert wird auf fünf verschiedenen Zertifikatsstufen.

Zertifikatsstufen

  • Elementarstufe (Элементарный уровень)
    • Anforderungen: Sprachkompetenz auf niedrigstem Niveau, Kommunikation zu stark eingeschränkten Themenbereichen der Umgangssprache
    • Abschluss: ТЭУ, vergleichbar mit GER: A1
    • Erforderliche Stunden: 100-120
  • Grundstufe (Базовый уровень)
    • Anforderungen: Sprachkompetenz auf Anfängerniveau, eingeschränkte Kommunikation zu Themen der Umgangssprache und des sozial-kulturellen Bereichs mit einfachen sprachlichen Mitteln
    • Abschluss: ТБУ, vergleichbar mit GER: A2
    • Erforderliche Stunden: 180-200
  • Zertifikatsstufe I (Первый сертификационный уровень)
    • Anforderungen: Sprachkompetenz auf mittlerem Niveau, Kommunikation zu Themen der Umgangssprache, des sozial-kulturellen Bereichs und zu wesentlichen Fragen der Ausbildung/des Berufs; Zulassungsbedingung für ein Studium an russischen Hochschulen
    • Abschluss: ТРКИ - 1, vergleichbar mit GER: B1
    • Erforderliche Stunden: 160-180
  • Zertifikatsstufe II (Второй сертификационный уровень)
    • Anforderungen: Sprachkompetenz auf relativ hohem Niveau, Kommunikation zu allen Alltagsthemen, befähigt, eine berufliche Tätigkeit (ausgenommen die eines Philologen) im russischsprachigen Raum auszuüben. Voraussetzung für den Erwerb eines Bachelor- oder Magisterabschlusses russischer Hochschulen (ausgenommen Bachelor- und Magisterabschlüsse für Philologen)
    • Abschluss: ТРКИ - 2, vergleichbar mit GER: B2
    • Erforderliche Stunden: 380: Allgemeinsprache; 340: Fachsprache
  • Zertifikatsstufe III (Третий сертификационный уровень)
    • Anforderungen: Sprachkompetenz auf hohem Niveau, Kommunikation zu allen Alltagsthemen sowie die Fähigkeit, die berufliche Tätigkeit eines Philologen (Übersetzer, Redakteur, Journalist, Diplomat) im russischsprachigen Raum auszuüben. Gilt als staatliche Abschlussprüfung an russischen Hochschulen, die zum Erwerb von Bachelor- und Magisterabschlüssen sowie Hochschuldiplomen aufgeführter Fachrichtungen berechtigt
    • Abschluss: ТРКИ - 3 , vergleichbar mit GER: C1
    • Erforderliche Stunden: 120
  • Zertifikatsstufe IV (Четвёртый сертификационный уровень)
    • Anforderungen: Freie Beherrschung der russischen Sprache, gleichzusetzen mit der Sprachkompetenz eines Muttersprachlers. Voraussetzung für den Erwerb eines Diploms oder Magisterabschlusses der Philologie/Russistik, berechtigt zur Ausübung aller Arten der Lehr- und Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der russischen Sprache.
    • Abschluss: ТРКИ - 4, vergleichbar mit GER: C2

Vorbereitungskurse

Im Sommersemester 2022 können Sie zusätzlich zu Ihrer individuellen Vorbereitung folgende Kurse besuchen, Anmeldungen/Informationen bei Dr. Brigitte Dreßler:

  • Zertifikatsstufe I
    •  Mi   WH TGS 1b 323    08.00 Uhr (ab 06.04.2022)
  • Zertifikatsstufen II/III/IV
    • Do    WH TGS 1b 323    15.45 Uhr (ab 07.04.2022)
  • Zertifikatsstufe II / Fachsprachlich orientiertes Modul Wirtschafts- und Geschäftssprache (B2)
    • Mo    WH TGS 1b 323    08.00 Uhr (ab 11.04.2022)

Zudem können online-offline-Konsultationen zur Vorbereitung nach Vereinbarung durchgeführt werden. 

  • Zertifikatsstufe IV
    • nach Vereinbarung: (Tag    Ort     Zeit)
  • Zertifikatsstufe III / Fachsprachlich orientiertes Modul Wirtschafts- und Geschäftssprache (C1) 
    • nach Vereinbarung: (Tag    Ort     Zeit)

Prüfungen

Die Prüfungen werden einmal im Jahr — voraussichtlich im Juni/Juli — abgenommen. Prüfungsort ist das Testzentrum an der Zentraleinrichtung Fremdsprachen der HTW Berlin.

Die nächsten Prüfungen zum Erwerb des TORFL werden voraussichtlich in der Woche vom 14. bis zum 17. Juni 2022 durchgeführt.  Die Anmeldung läuft und ist bis zum 3.6.2022 möglich.

Anfragen und Anmeldung: Dr. Brigitte Dreßler (s. Seitenanfang, rechte Spalte)

  • 1. Teil - schriftlich (Lexik-Grammatik, Lesen, Schreiben)
    • Allgemeinsprache (alle Zertifikatsstufen) sowie fachsprachlich orientiertes Modul Wirtschafts- und Geschäftssprache
      Dienstag, 14. Juni 2022
      | 9.15 Uhr: Registrierung, Begrüßung, Hinweise zur Prüfung | 10.00 Uhr: Prüfungsbeginn
      Technologie- und Gründerzentrum (TGS), Ostendstraße 25, 12459 Berlin, geplant: Hauptgebäude, Konferenzraum 2, 1. Obergeschoss
  • 2. Teil - mündlich (Hören, Sprechen)
    • Allgemeinsprache (alle Zertifikatsstufen)
      Mittwoch, 15. Juni 2022 | Donnerstag, 16. Juni 2022 | Freitag, 17. Juni 2022 | (bei Bedarf) Sonnabend, 18. Juni 2022
      Technologie- und Gründerzentrum (TGS), Ostendstraße 25, 12459 Berlin
      Zeiten und Räume werden nach Eingang aller Anmeldungen rechtzeitig bekannt gegeben.
    • Fachsprachlich orientierte Module Wirtschafts- und Geschäftssprache
      Zeiten und Räume werden nach Eingang aller Anmeldungen rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Prüfungen zum Erwerb der verschiedenen Stufen des TRKI bestehen aus mehreren Bestandteilen:

  • Subtest: Lexik- und Grammatik
  • Subtest: Lesen
  • Subtest: Schreiben
  • Subtest: Hören
  • Subtest: monologisches und dialogisches Sprechen

Für den Erwerb der fachsprachlich orientierten Module Wirtschafts- und Geschäftssprache sind vier Teilprüfungen zu absolvieren: Schreiben, Lesen, Hören, Sprechen.

Die Teilnahme am TORFL ist gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der abzulegenden Zertifikatsstufe:

  • 130 Euro für Elementarstufe, Basisstufe (A1, A2)
  • 135 Euro für Zertifikatsstufe I (B1)
  • 145 Euro für Zertifikatsstufe II (B2)
  • 145 Euro für das Modul Wirtschafts- und Geschäftssprache (B2)
  • 155 Euro für Zertifikatsstufe III (C1)
  • 155 Euro für das Modul Wirtschafts- und Geshäftssprache (C1)
  • 155 Euro für Zertifikatsstufe IV (C2)