Qualität in Studium & Lehre

Frau trägt etwas vor

Die HTW Berlin unterstützt neuberufene Professor_innen mit einem speziellen Programm beim Start an der Hochschule. Ein Jahr lang beschäftigen sich die Neuen mit didaktischen Fragen rund ums Lernen und Lehren und lernen die Abläufe in der Hochschule kennen.

Claudia Hentschel

Marshmallows, Kisten voller Legosteine oder auch mal 1.500 Putzschwämme. Wenn Claudia Hentschel, Professorin im Studiengang Maschinenbau, ihren Studierenden etwas veranschaulichen möchte, wird sie erfinderisch.

Sascha Dawo im Unterricht

Gute Lehre braucht Feedback. Sascha Dawo probiert in seinem Unterricht viel aus. Durch die Lehrevaluation erfährt der Professor, was davon nicht funktioniert.

John Selbig im Tutorium

Wissen zu vermitteln ist nicht nur Sache der Professor_innen. Studentische Tutor_innen wie John Selbig unterstützen sie dabei - und leisten so einen wichtigen Beitrag für den Lernfortschritt ihrer Kommiliton_innen.

Zwei Studierende beim Brunch

Im Fachbereich 3 unterstützen Studierende Studienanfänger beim Start ins Studium. Im Buddy-Programm organisieren die Älteren Infoveranstaltungen und gemeinschaftliche Aktivitäten. Lerneffekte gibt es dabei auf allen Seiten.

Studentin bei der Präsentation

Praxisorientierte Projektarbeit motiviert Studierende, sich mit anspruchsvollen Themen zu beschäftigen. So wie im Studiengang "Regenerative Energien": Hier entwickeln sie Konzepte für die Berliner Stadtentwicklung.