(Re-)Akkreditierung von Studiengängen

Grundlegende Bestandsaufnahme

Die Grundlegende Bestandsaufnahme stellt das interne Akkreditierungsverfahren der HTW Berlin dar und wird für die Studiengänge der HTW Berlin nach einem Plan alle sechs Jahre durchgeführt. Festlegungen dazu sind in den "Grundsätzen für die Qualitätssicherung im Bereich Studium und Lehre" geregelt und als Prozess beschrieben. Der Akkreditierungsstatus der einzelnen Studiengänge der HTW Berlin ist in der zentralen Datenbank des Akkreditierungsrates und auf der Homepage jeden Studiengangs aufgeführt.