Professor_innenprofile

Prof. Dr. Thomas Baar

Softwaretechnik und Datenbanken

Prof. Dr. Anett Bailleu

Elektrische Messtechnik

Prof. Dr. Claudia Baldauf

Chemie, Instrumentelle Analytik, Bioanalytik, Umweltmanagement

Prof. Dr. Marita Balks

Investition und Finanzierung

Prof. Dr. Andreas Bartelt

Physik, Erneuerbare Energien, Laser

Prof. Dr.-Ing. Kai-Uwe Barthel

Medieninformatik, Visual Computing

Prof. Dr.-Ing. Mirko Barz

Regenerative Energien

Prof. Birgit Bauer

Designkonzeption und -theorie, Projektarbeit

Prof. Dr. Sebastian Bauer

Prof. Dr.-Ing. Wulfdieter Bauerfeld

Gebäudeautomation und -informationstechnik

Prof. Dr. Frank Bauernöppel

Eingebettete Systeme

Prof. Dr. Christiane Becker

Mathematik/Physik/Chemie

Prof. Dr. Torsten Becker

Mathematik

Prof. Dr. habil. Florian Becker-Ritterspach

- Organization Theory- Comparative Institutionalism- International Business & Management- Emerging Markets- Airline Industry

Prof. Jan Berger

3D-Computeranimation

Prof. Dr. Beate Bergter

Mathematik

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Biella

Informations- und Kommunikationssysteme, Rechnernetze / Netzwerkmanagement,Softwareentwicklung, Computertechnik

Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Bill

Kraftfahrzeugtechnik, Motorradtechnik, Bremssystemtechnik

Prof. Dr. Ralf Birkelbach

Wirtschaftskommunikation

Prof. Dr.-Ing. habil. Petra Bittrich

Regenerative Energiesysteme

Prof. Dr. Yasmina Bock

Maschinenbau

Prof. Prof. h.c. Dr. rer. nat. Wladimir Bodrow

Wissensmanagement, Intelligente Softwaresysteme, Künstliche Intelligenz, Business Analytics

Prof. Dr.-Ing. Utz Boemer

Stahlbetonbau, Spannbetonbau,Praktikumsbeauftragter

Prof. Dr. Andreas Böhne

Qualitätsmanagement,IV-Controlling,Führen in IT-Unternehmen

Prof. Dr. Klaus Boltres-Streeck

WISSENSCHAFTLICHES FACHGEBIET: Theorie und Soziologie der WirtschaftskommunikationZUSTÄNDIGKEITEN:PRÜFUNGSANGELEGENHEITEN im Bachelorstudiengang(hierzu die folgenden Informationen):ANMELDUNG ZUR BACHELORARBEITDie Fristen für die Anmeldung zur Bachelorarbeit für das Wintersemester 2019 sind:
 BA Prüfungsordnung 2015: offizielles Fristende ist der 13.07.2019
BA Prüfungsordnung 2007: bitte ebenfalls zum 13.07.2019, das erleichtert Ihnen, den gewünschten Betreuer bzw. die gewünschte Betreuerin zu bekommen (offizielles Fristende ist für Sie der 10.10.2019).
AWE Ab sofort werden für unseren Studiengang nur noch AWEs akzeptiert, bei denen weder Kommunikation noch Marketing im Titel stehen.
Generell gilt, dass bereits im LSF verbuchte, für Sie in Ihrer Leistungsübersicht einsehbare Leistungen nicht annulliert werden (können). ANRECHNUNG VON STUDIENLEISTUNGEN
VOR dem Studium an der HTW an einer Hochschule erbrachte Leistungen müssen VOR der Immatrikulation in den Studiengang angezeigt werden. Die Bearbeitung folgt dann dem Dienstweg, direkte Eingaben von Studierenden können nicht bearbeitet werden. Für Leistungen aus BERUFLICHEN AUSBILDUNGEN gilt, dass eine Anerkennung grundsätzlich gesetzlich möglich, aber nicht verpflichtend ist. Aus unserer Sicht unterscheiden sich die Angebote des Studiengangs jedoch grundsätzlich von denen in der Berufsausbildung: Sie lernen nicht nur, wie etwas geht, sondern auch, wie diese Praxis theoretisch fundiert ist und kritisch reflektiert wird. Deshalb hat der Studiengang Wirtschaftskommunikation entschieden, generell KEINE Leistungen aus Berufsausbildungen anzuerkennen.VOR einem AUSLANDSSTUDIUM lassen Sie sich bitte bei unserer studentischen Hilfskraft Fr. Kleefeld beraten. Sie bietet eine offene Sprechstunde mittwochs von 10.00 - 14.00 im Raum 594 an. Dort erfahren Sie auch Näheres zum Studienvertrag des International Office der Hochschule und was es dabei zu beachten gilt. 
Kurze Fragen zum Auslandsstudium können Sie auch an wiko-international@htw-berlin.de adressieren.NACH dem Auslandsaufenthalt benötigen wir für die Anerkennung der erbrachten Leistungen1. einen formlosen unterschriebenen Antrag mit
 Nachname, Vorname, Matrikelnr. und Geburtsdatum
2. Genaue Bezeichnung der für Sie geltenden Studien- und Prüfungsordnung an der HTW
3. genaue Bezeichnung der Hochschule (ggf. im Ausland) und des Studienprogramms
4. Modulnamen, Anzahl der Creditpoints und Modulbeschreibungen aller (!) absolvierten Kurse (es werden auch nicht bestandene Kurse als 5,0 anerkannt) inkl. Originalbelegen über die Noten für jedes studierte Modul.
5. Angabe der Modulnamen und Nr. aus der Studienordnung der HTW, für die eine Anerkennung ausgesprochen werden soll.
6. Aktuelles Notenblatt aus LSF mit ggf. ausstehenden Prüfungen ergänzt.
7. Ihren Studienvertrag zum AuslandsstudiumAchten Sie bitte auf die Vollständigkeit der Unterlagen und darauf, dass Sie Originale einreichen.

Prof. Dr. Andrea Bookhagen

Marketing

Prof. Dr. Sylvia Bös

Betriebliche Steuerlehre

Prof. Dr. Christian Böttger

Industrial MarketingVerkehrswesenEisenbahn

Prof. Susanne Brandhorst

Conceptional Design und Visual Development für Games

Prof. Dr.-Ing. Heide Brandtstädter

Elektrotechnik, Regelungstechnik, Modellbildung

Prof. Thomas Bremer

Spiel, Game Design, Game Thinking, Virtual Reality, Augmented Reality, Experience Design, Spielkonzeption und -entwicklung, System Entwicklung, Analyse von Spielsystemen, Entwicklung von technischen System-Architekturen, Coaching im Segment Game System Design, Professur für Konzeption & DesignLeitung GAME CHANGER Cluster (ehemals GamesLab) Co-Founder DE:HIVE InstitutVerantwortlich für die gamelabs

Prof. Dr. Martin Brüggemeier

Public Management /Nonprofit-Management und Public Governance

Prof. Dr. Wolfgang Brunner

Bankbetriebslehre, Finanzierung und Investition

Prof. Dr. Regine Buchheim

Betriebswirtschaftslehre

Prof. Dr.-Ing. Dieter Bunte

Grundlagen des Bauingenieurwesens, Statistik, Sicherheitstheorie, Finanzmathematik und Wirtschaftlichkeitsberechnung, Wertermittlung von Immobilien

Prof. Dr. Frank Burghardt

Grundlagen der InformatikIngenieur-InformatikSoftwareentwicklung, ProduktmanagementVerteilte Systeme

Prof. Dr.-Ing. Carsten Busch

Medienwirtschaft/Medieninformatik