Kultur Islam

Das Forschungscluster Kultur Islam (Schutz, Erhalt und Management des kulturellen Erbes der islamischen Welt) unterstützt die Bewahrung und den Wiederaufbau des kulturellen Erbes der islamischen Welt. Diese wertvollen Bestandteile des Weltkulturerbes sind durch gesellschaftliche Umbrüche und gewaltsame Konflikte in einigen Regionen stark gefährdet und bedürfen eines effizienten Schutzes.

Das Forschendenteam bündelt unterschiedliche Fachkompetenzen, um ein möglichst breites Spektrum von Maßnahmen zum Schutz, Erhalt und Management der Kulturgüter entwickeln und bereitstellen zu können. Die Arbeiten erstrecken sich von der Notfallprävention und dem Risikomanagement über die Konservierung und Restaurierung der beschädigten und gefährdeten Kulturschätze bis hin zu deren Inventarisierung und Dokumentation mit Hilfe modernster digitaler Methoden.

Die Zusammenarbeit beim Schutz der Kulturgüter wird in der Regel von Einrichtungen in den betroffenen Regionen initiiert, mit denen die HTW Berlin aufgrund langjähriger Forschungskooperationen eng verbunden ist.

Themenschwerpunkte

  • Aufbereitung/Darbietung für eine breite Öffentlichkeit
  • Dokumentation
  • Infrastrukturmaßnahmen bei Denkmälern, Kulturstätten, Museen
  • Inventarisierung
  • Maßnahmen zum Schutz, Erhalt und Management des kulturellen Erbes der islamischen Welt

Kooperationsangebote

  • Auftragsforschung und Expert_innengutachten
  • Gemeinsame Praxis- und Forschungsprojekte
  • Mess- und Prüfleistungen
  • Personaltransfer über Abschlussarbeiten und Praktika

Beteiligte Disziplinen

  • Game Design (GD)
  • Konservierung und Restaurierung/Grabungstechnik (KRG)

Mitglieder