Hausschrift/Corporate Font für die Bundesregierung (Corporate Font Bundesregierung)

Im Sommersemester 2011 habe ich in Zusammenarbeit mit der Corporate-Design-Agentur MetaDesign und meinem Kollegen Martin Wenzel eine Hausschrift für die Bundesregierung entworfen.
Kundenseitig betreut das Bundespresseamt das Projekt:
Dr. Robert Mühle, Abteilungsleiter 4 Agentur,
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Petra Ludwig, Interministerielle Koordinierung; Corporate Design;
Print; Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Agenturseitig sind verantwortlich:
Uli Mayer-Johanssen, Chairwoman of the Executive Board
Nicole Hoefer, Client Services Director
Thekla Wege, Senior Account Manager
Sebastian Braun, Senior Designer
Livius Dietzel, Senior Designer
Katrin Thoma, Senior Designerin

Die finale Vorstellung der Schriften vor den Corporate-Design-beauftragten der Ministerien fand am 7. Oktober 2011 im Bundespresseamt statt.

Die Übergabe der fertigen Typen erfolgte planmäßig am 20. Dezember.
Übergeben wurden je
6 Schnitte einer Serif:
Regular, Regular Italic,
Medium, Medium Italic,
Bold, Bold Italic
6 Schnitte einer Sans:
Regular, Regular Italic,
Medium, Medium Italic,
Bold, Bold Italic

Projektlaufzeit

1.4.2011 - 1.10.2011

Projektleitung

Kooperationspartner

  • Kundenseitig betreut das Bundespresseamt das Projekt:
  • Dr. Robert Mühle, Abteilungsleiter 4 Agentur,
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
  • Petra Ludwig, Interministerielle Koordinierung; Corporate Design;
  • Print; Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
  • Agenturseitig sind verantwortlich:
  • Uli Mayer-Johanssen, Chairwoman of the Executive Board
  • Nicole Hoefer, Client Services Director
  • Thekla Wege, Senior Account Manager
  • Sebastian Braun, Senior Designer
  • Livius Dietzel, Senior Designer
  • Katrin Thoma, Senior Designerin