Hybrides Ertüchtigungssystem für die Straßenerhaltung unter Einsatz neuartiger Werkstoffe – HESTER

Schwerpunkt dieser Arbeit war die gezielte Erforschung innovativer Baustoffe, konkret neuer Betonmischgutkonzeptionen sowie neuartiger Bettungsmaterialien.

Projektlaufzeit

1.10.2015 - 30.9.2016

Projektleitung

Kooperationspartner

  • BASF Polyurethanes GmbH
  • Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Otto Alte-Teigeler GmbH
  • primia GmbH
  • Heinz Schnorpfeil Bau GmbH
  • BTE Stelcon GmbH
  • Technische Universität Dresden (TUD)
  • Villaret Ingenieurgesellschaft mbH