Entwicklung eines neuartigen automatischen Netzgenerators auf der Grundlage von Formfindungsmethoden aus dem Bauingenieurwesen

Im Rahmen des Vorhabens wird ein automatischer Netzgenerator entwickelt, der nicht auf den bisher üblichen Verfahren beruht, die in den meisten Software-Produkten Verwendung finden ( Delaunay-Trianguation, Advancing-Front-Algorithmus).
Die Grundidee besteht darin, ein mechanisches Berechnungsverfahren für die Generierung des Finite-Element-Netzes zu verwenden. Es handelt sich hierbei um einen Formfindungsalgorithmus, der im Bauingenieurwesen für die Optimierung von Seilnetzen und Membranen herangezogen wird.
Die Formfindungsmethode wird hierbei modifiziert und mit speziellen Überlegungen in Bezug auf die automatische Erkennung von Geometrien gekoppelt.

Projektlaufzeit

1.4.2018 - 31.3.2019

Projektleitung

Mittelgeber

HTW Berlin

Förderprogramme

FNK