Vermittlungs- und Ausstellungskonzept zu einer Campusausstellung: AEG – KWO – HTW

Im Rahmen mehrerer Praxisprojekte erarbeiteten Studierende ein Vermittlungs- und Ausstellungskonzept zur Geschichte des Campus Wilhelminenhofstraße der HTW: Aufbauend auf den Recherchen und Arbeiten der jeweils vorhergehenden Praxisprojektgruppen entwickelten die Gruppen das Konzept zu einer Campus-Ausstellung in Kooperation mit dem Studiengang Kommunikationsdesign (KD) – mit dem Fokus auf die Informations- und Vermittlungsangebote im Sinne eines „interpretation plans“. Dazu zählten: Festlegung von Titeln, Texten, Bildern (Fotos, Infografiken in Absprache mit KD) und Bildunterschriften sowie die Beschaffung der Bilder in druckfähiger Auflösung. Die Studierenden arbeiteten im Team und gingen arbeitsteilig vor. Außerdem arbeiteten die Studierenden an einem Campus-Führungskonzept, welches zur Werkschau an mehreren Stationen realisiert wurde. Die Ausstellung wurde im September 2019 eröffnet.

Projektlaufzeit

3.4.2017 - 30.9.2019

Projektleitung

Homepage

https://campus-stories.htw-berlin.de/jahr/2019/von-der-schoenen-weyde-zum-campus-wilhelminenhof/