Gewölbebrücken unter dynamischer Beanspruchung

- Diskussion verschiedener Berechnungsmodelle (Stab und FE) zur Bemessung von Gewölbebrücken aus Naturstein
- Modalanalyse zur Bestimmung von Schwingform, Belastungsverlauf und Tragverhalten als Grundlage für eine Neuentwicklung eines Schwingbeiwertes für Gewölbebrücken
- Systematische Parameterstudie maßgebender Gewölbebrückenkonstruktionen unter Berücksichtigung verschiedener Überschüttungen, Belastungen, Materialien und anderen Randbedingungen
- Angabe eines vereinfachten Rechenverfahrens für „Standardbogenbrücken“
- Bewertung des veralteten Lastfall H (LF H) speziell der Umgang mit Bremslasten für die Anwendung auf neue Normen
- Analyse des bisherigen veralteten Regelwerkes und Beurteilung einer Machbarkeit für eine Aktualisierung auf derzeit gültige Normen und Vorschriften
- Bemessungsvorschlag auf o. g. Grundlage
- Ausarbeiten eines Forschungsberichtes

Projektlaufzeit

1.10.2019 - 30.9.2020

Projektleitung

Förderprogramme

Auftrag