Kunsttechnologie Europäischer Lacke des 18. Jahrhunderts (EuropeanLacquer)

Forschungsprojekt

​Ziel des Vorhabens ist die Erforschung von Lacken aus dem 18. Jahrhundert, einer europäischen Kunsttechnologie und ihrer Interpretation in preußischen Schlössern am Beispiel des Neuen Palais´ in Potsdam.

Das Vorhabens umfasst eine interdisziplinäre Forschung von Restaurierung, Natur- und Kulturwissenschaft.

Diese Erkenntnisse dienen einer Konservierungsstrategie, die exemplarisch auf die wenigen erhaltenen Lackkabinette in Europa übertragbar ist und der Verbreitung der Erkenntnisse.

Projektlaufzeit

01.04.2021 - 15.12.2021

Projektleitung

Mittelgeber

IFAF - Institut für angewandte Forschung Berlin e. V.

Kooperationspartner

Museum für Lackkunst Münster

Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT)

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Technische Universität Berlin (TU Berlin)

Universität Turin

Förderprogramme

IFAF EXPLORATIV Förderlinie

Homepage

https://www.ifaf-berlin.de/projekte/europeanlaquer/