Konzeption, Anwendung und Entwicklung computergestützter Simulationswerkzeuge zur Unterstützung der Energieeffizienz (KapSimEnergie) (Forschungsassistenzen IV)

Im Rahmen dieses Forschungs- und Entwicklungsprojektes wurden mit Hilfe von Simulationswerkzeugen eine stoffliche und energetische Analyse des Produktionsprozesses des Kooperationspartners durchgeführt. Das Ziel der Analyse war es, die Gesamteffizienz des Betriebes im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen der Produktion deutlich zu erhöhen. Diese softwaregestützte Analyse sollte ökologische und ökonomische Schwachstellen und Verbesserungspotentiale identifizieren, mit besonderem Fokus auf den Stoffstrom „Energie“.

Projektlaufzeit

01.05.2011 - 31.07.2013

Projektleitung

Projektmitarbeiter_innen

  • M.Sc. Alexander Bock (Projektmitarbeiter_in)

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin

Kooperationspartner

BAE Batterien GmbH, Berlin

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF)