Bombardier: Agile Ressourcenplanung im International PMO

Die Firma Bombardier Transportation zählt weltweit zu den führenden Herstellern zur Entwicklung und Produktion von Schienensystem und Flugzeugen. Eine besondere Herausforderung für jeden auf die Entwicklung komplexer Systeme spezialisierten Kontern, ist es, schnell auf Marktentwicklungen zu reagieren und weltweit kompetente Entwicklungsteams zusammenzustellen und zu koordinieren. Dabei müssen schnell sowohl die richtigen Personen identifiziert und zusammengeführt werden als auch Ressourcenpeaks ausgeglichen werden. Ein Team der HTW Berlin unter Leitung von Prof. Dr. Kai Reinhardt begleitete die Bombardier Transportation in einem wissenschaftliches Projekt und untersuchte, welchen Beitrag eine agile Ressourcenplanung in Form eines weltweiten Project Management Office (PMO) auf die Flexibilisierung der Ressourcenplanung haben kann. Im Ergebnis konnte aufgezeigt werden, dass der Einsatz agiler Planungsmethoden positive Effekte auf die Agilität der Unternehmen haben kann.

Projektlaufzeit

2.10.2017 - 19.1.2018

Projektleitung

Kooperationspartner

  • Bombardier Transportation