KWS Saat: Digitale Transformation, Konzept für eine Organisation 4.0

Die KWS Saat ist als weltweit führender Biotechnologie Konzern einem ständigen Veränderungsdruck ausgesetzt. Das Unternehmen treibt seine digitale Transformation durch den Aufbau eines weltweiten Corporate Service Centers voran. Die HTW Berlin hatte den Auftrag, das Unternehmen wissenschaftlich zu begleiten und zu analysieren, inwieweit der Einsatz agiler Managementmethoden bei der digitale Transformation eine Rolle spielen kann. Dazu wurden Methoden, wie Scrum, Holokratie, Open Spaces usw. auf deren Einsatz hin geprüft und systematisch bewertet.

Projektlaufzeit

02.10.2017 - 19.01.2018

Projektleitung

Kooperationspartner

KWS Saat AG