Innovative Konzepte zur Vermeidung von Abbiegeunfällen zwischen PKW und Fahrrädern (MISIM_PEI@TAKATA 1)

Ausgewählte Methoden der strukturierten Innovation wurden angewendet für die Entwicklung von aktiven und passiven Sicherheitssystemen zur Vermeidung von Abbiegeunfällen zwischen PKW und Fahrrädern. Die Zusammenarbeit erfolgt im Fach M8 "Produktentwicklung und Innovation" (PEI) im Studiengang MISIM mit und teilweise im Hause der Fa. TAKATA AG, Berlin. Ansprechpartner: Herr Koshan Mahdi und Herr Nick Eckert.

Projektlaufzeit

01.10.2015 - 31.01.2016

Projektleitung

Mittelgeber

TAKATA AG Berlin

Kooperationspartner

TAKATA AG